Was ist eine SATA Karte?

Zubehör-serienmäßigantriebe der neuen (SATA) Technologie sind eine Vielzahl des Festplattenlaufwerks allgemein in den modernen Computern. Älteres Computer didn’t haben SATA Funktionalität und können die Antriebe nicht benutzen. Um um diese Beschränkung zu arbeiten, können ältere Computer eine SATA Karte benutzen um sie eine oder mehrere SATA Antriebe anschließen zu lassen. Eine SATA Karte ist eine Art Expansionskarte ähnlich einer stichhaltigen oder Videokarte. Diese Karten bieten Zugang zu den großen modernen Antrieben an, aber haben eine Tendenz, verwanzt und schwierig zu sein zusammenzubauen.

Eine typische SATA Karte besetzt einen Zusatzbestandteil-Verknüpfungs- (PCI)Expansionsschlitz. Diese Schlitze sind für die Installierung der zusätzlichen Netzkarten, der Portkarten und der stichhaltigen Karten häufig benutzt. Sie sind auf den meisten Standardpersonal Computern allgemein. Die einzigen Maschinen, dass don’t Expansionsschlitze haben, sind extrem kompakte Systeme, wie Spielcomputer oder andere bewegliche Tischplattensysteme.

Eine SATA Karte erlaubt Benutzer ohne die SATA Kapazität, SATA Antriebe zu benutzen oder Benutzer mit einem SATA System, um zusätzliche Antriebe zu benutzen. Diese Karten enthalten einen Steuerpult, der den ähnlich ist, die Standard auf einem Motherboard kommen. Dieser Kontrolleur fungiert wie eine Erweiterung der motherboard’s Haupthydraulikanlagen und erlaubt den Gebrauch von zusätzlichen Antrieben. Eine Standard-SATA Karte hat Raum für eine bis vier internen Antriebe und null bis zwei externe Antriebe.

Abhängig von dem Alter des Computers und der Art der SATA Karte angebracht, hat ein Benutzer verschiedene Resultate. Einige Computer sperren die angebrachten Antriebe auf dem Computer zugunsten der Antriebe, die über die Karte angebracht sind. Andere Systeme haben Schwierigkeit using die interne und des External SATA Antriebe gleichzeitig.

Die meisten älteren Motherboards benutzten ein paralleles Zubehör der neuen Technologie oder integrierte eine Schnittstelle der Antriebselektronik (PATA und IDE) für ihre Antriebe. Diese Systeme würden allgemein vier Antriebe einen einzelnen Computer an betreiben lassen. Einige ältere Systeme haben vier-fahren die Begrenzung, die in das System fest verdrahtet wird; um neue Antriebe anzubringen, müssen ältere Häfen untauglich sein.

Irgendein SATA Karten haben eine Begrenzung auf der Zahl aktiven Häfen jederzeit. Zum Beispiel kann eine Karte mit zwei internen Häfen und einem externen Hafen eine ‘two-port’ Karte sein, obwohl sie Raum für drei Antriebe hat. Wenn ein Antrieb in den externen Hafen verstopft wird, einer der internen Häfen won’t Arbeit. Dieses ist in den älteren SATA Karten sehr allgemein und ist seit dem weniger üblich geworden.

Während irgendein SATA Karten einfach Antriebsexpander sind, enthalten einige auch eine überflüssige Reihe des unabhängigen Spanes der Scheiben (RAID). Dieses erlaubt Benutzern, Antriebe in die Karte zu verstopfen und einen RAID innerhalb ihres Computers zu gründen. Dieser Überfall ist von den normalen Plattensystemen unabhängig und bildet es gut angepasst für Unterstützungen und langfristige Lagerung.