Was ist eine Systems-Anforderung-Spezifikation?

Eine typische Computeranwendung umfaßt eine Zusammensetzung von Software, von Hardware und von Netzbestandteilen. Systemsanforderungspezifikation (SyRS) ist eine ausführliche umreiß der Anforderungen, die notwendig sind, ein komplettes System zu verursachen. Diese Anforderungen werden in einer Bemühung, die komplette Funktionalität, die Verwendbarkeit, die Leistung und die Sicherheitsnotwendigkeiten eines Systems zu definieren dokumentiert.

Das Institut der elektrischen und Elektronik-Ingenieure (IEEE) ist die größte technische Gesellschaft, die Standards im elektronischen und Computerfeld eingeweiht wird. IEEE hat einen Satz Standardverfahren verursacht auf, wie eine Systemsanforderungspezifikation dokumentiert werden sollte. Diese Unterlagen umfassen Anleitung auf der Kreation, der Organisation und den Änderungen der Anforderungen des Systems.

Die Kreation einer Systemsanforderungspezifikation wird gewöhnlich von einem Geschäftsanalytiker abgeschlossen. Der Geschäftsanalytiker ist ein Fachmann, der für die Umwandlung von Geschäftsfachsprache in technische Lösungen verantwortlich ist. Sie ist die Verbindung zwischen dem Geschäft und der technischen Gemeinschaft. Ein guter Geschäftsanalytiker ist ein wirkungsvoller Mitteilender, der Geschäft artikulieren kann benötigt eine technische Mannschaft.

Es gibt viel Nutzen, wenn man den Verfahrensrichtlinien für eine Systemsanforderungspezifikation folgt. Die Anforderungsspezifikation ist die Grundlage der Architektur, des Entwurfs und der Implementierung, die aufgebaut wird. Diese Anforderungen werden, das Niveau der Bemühung festzustellen benötigt, um ein Projekt abzuschließen verwendet. Schlechte Anforderungen sind mit einer schlechten Grundlage für ein Gebäude vergleichbar, das immer zu eine ausfallen Implementierung führt.

Alle Systeme haben Leistungsanforderungen, die innerhalb der Systemsanforderungspezifikation dokumentiert werden sollten. Diese Anforderungen definieren die Antwortzeit, die Verwendbarkeit und die Produktivität eines Systems auf spezifischen Aufgaben. Als Beispiel könnte eine Versicherungsgesellschaft eine Anforderung haben, 100.000 Anspruch auf Versicherungsleistungen pro Tag zu verarbeiten. Dieses würden Anforderungen als eine Leistungsanforderung gelten.

Eine Funktionsanforderung ist eine Eigenschaft eines Systems, das auf spezifischen Geschäftsprozessen basiert. Eine Funktionsanforderung könnte sein so einfach wie Richtlinien für, wie eine Anwendung Daten im System verursachen und sparen sollte. Z.B. könnte ein Geschäft erfordern, dass alle Personen eine Adresse haben müssen, bevor das System die Daten zu einem Speichergerät spart. Diese Funktionsanforderung würde innerhalb der Anforderungsspezifikation dokumentiert.

Die Sicherheitsanforderungen sind häufig die wichtigsten Aspekte eines Systems. Diese Anforderungen werden, zu umreißen dokumentiert, wie Daten und erreicht werden, welche Politik für die Verschlüsselung der Daten innerhalb der Anwendung verwendet werden sollte. Mit der laufenden Drohung der Häcker und der on-line-Fleischfresser, ist Cybersicherheit eine in zunehmendem Maße wichtige Anforderung für die meisten Computersysteme geworden.