Was ist eine Technologie-Bilanz?

Der Primärzweck einer Technologiebilanz ist, eine genaue Liste aller Technologie-in Verbindung stehenden Ausrüstung zu erstellen und programmiert besessen oder durch eine Organisation funktioniert. Es gibt drei Bereiche des Fokus für eine Technologiebilanz: Hardware, Software und Infrastruktur. Eine Technologiebilanz gewöhnlich wird einmal pro Jahr als Teil der Jahresabschluss- Verfahren der Organisation abgeschlossen.

Die Daten, die während einer Technologiebilanz gesammelt werden, werden verwendet, um einen Schnappschuß des aktuellen Standes der Investition in der Informationstechnologie zu verursachen. Für Finanzberichte können die Ausrüstungsschätzungen modernisiertes sein basiert auf der Bilanz. Der andere Gebrauch für diese Daten ist, Festpunkte für die langfristigen und kurzfristigen Technologiepläne zu verursachen.

Der erste Schritt, der erfordert wird, um eine Technologiebilanz abzuschließen, ist, ein Warenbestandarbeitsblatt für Hardware, Software und Infrastruktur herzustellen. Die Daten vom vorherigen Jahr werden während ein Ausgangspunkt verwendet, dann wird eine Warenbestandüberprüfung geleitet. Die meisten Warenbestandlisten umfassen die Position jedes Stückes Ausrüstung, die der beste Platz ist zum zu beginnen. Jedes Stück Ausrüstung wird kontrolliert, um seine Position zu bestätigen und seinen passenden Wert festzustellen. Software-Lizenzvereinbarungen werden, die Zahlungen, die wiederholt fällig sind und die Zahl den vorhandenen Lizenzen innen festzustellen.

Das folgende Stadium einer Technologiebilanz ist, den Wert einzustellen, der in den Finanzberichten auf Technologieausrüstung verzeichnet wird, um den Marktwert zu reflektieren. Die Resultate der Technologiebilanz werden verwendet, um zu entscheiden, welche Ausrüstung überholt ist und verringern den Wert bis null. Dieses kann auf dem Alter der Ausrüstungs- oder Hardware-Ausgaben basieren, die auf der Ausrüstung bezogen werden.

Technologiebilanzen normalerweise werden von den Betriebs-Hilfspersonalmitgliedern abgeschlossen. Ein bestimmtes Niveau des Computerwissens wird angefordert, um jedes Stück Ausrüstung und die Position der Bedienerräume und der Netzwerkanschlusskabel richtig zu kennzeichnen. In den großen Organisationen werden Strichkodes und Scanner verwendet, um Ausrüstung aufzuspüren, während sie während des Jahres verlagert wird.

Eine Software-Technologiebilanz ist weniger Zeit raubend abzuschließen, weil es einfach eine Angelegenheit der Überprüfung der Lizenzvereinbarungen für alle gekaufte Software ist. Der meiste wichtige Teil dieser Art der Bilanz soll die tatsächliche Zahl den gebräuchlichen Lizenzen und den Gesamtvertragskosten bestätigen. Viele Software-Verträge umfassen eine Bedienungsqualitätvereinbarung, die Aufsteigen, Länge der Unterstützung für die aktuelle Version und in Verbindung stehende Kosten einzeln aufführt. Die Vertragskosten müssen verglichen werden mit den Effektivkosten, damit dieses Verhältnis richtig gehandhabt werden kann. Die Investierung in einer Technologiebilanz ist ein wesentlicher Bestandteil der strategischen Planung der Informationstechnologie.