Was ist eine Virtualisierungs-Plattform?

Eine Virtualisierungsplattform ist ein virtueller, benutzerfreundlicher Computer, der auf eine kompliziertere Plattform läuft und die schwierigen und häufig einschüchternden körperlichen Merkmale der rechnenbetriebsmittel vom Benutzer versteckt. Die Ausdruckvirtualisierung, die seit den sechziger Jahren am meisten benutzt gewesen, verwendet in diesem Zusammenhang, um den Gebrauch von Software zu bedeuten, ein System zu verursachen, das fungiert, als ob es ein Stück Hardware war. Während sie wie seine körperlichen Computergegenstücke funktioniert, ist es einfach ein Programm über eine weit kompliziertere Maschine.

Virtualisierung kann auf einer gegebenen Hardwareplattform durch Wirts-Software durchgeführt werden - ein Steuerprogramm - das ein simuliertes Computerumfeld oder eine virtuelle Maschine für die Gast-Software produziert. Die Gast-Software läuft, als ob sie auf eine allein stehende Hardwareplattform angebracht und häufig Zugang zu den spezifischen Peripheriegeräten, um zu funktionieren fordert. Die allgemeinste Form einer Virtualisierungsplattform ist heute ein virtuelles Betriebssystem, das ein Hauptteil von IHR Infrastruktur wird.

Using Virtualisierung ist eine Plattform zu leicht und umwandeln schnell die Weise, die Firmen entfalten und handhaben ihr SIE Betriebsmittel Einweg. Neue Analytikerschätzungen anzeigen, dass es 132mal mehr verwirklichte Computer 2011 gibt, als dort waren 2007 7. Virtualisierung anbietet eine Strategie g, die über körperliche Grenzen hinausgeht, hinunter Infrastrukturkosten zu fahren und zu helfen, Risiko zu handhaben und die Herausforderung Infrastrukturreiniger vereinfachen und optimieren lässt.

Firmen, die die Weise führen, wenn sie das körperliche Verhältnis zwischen einem Betriebssystem- brechen und seiner gebürtigen Hardware umfassen VMWare, Force.com, Microsoft, Oracle, IBM und Hewlett Packard. VMWare z.B. ist eine der aktivsten Firmen im Feld und hält den Löwenanteil des Gesamtmarktes für Virtualisierungstechnologie. Microsoft, die Virtualisierungstechnologie in seine Betriebssystemprodukte faltet, ist nicht ein Spieler wie VMWare so stark, aber erhält stärker.

Oracle kombiniert den Nutzen des Bedieners sammelnd und Oracle™ VM-Bedienervirtualisierungs-Software, um integrierte Sammeln, Virtualisierungs-, Speicher- und Managementlösungen zu liefern. Oracle™ VM stützt Oracle-und NichtOracle Anwendungen. Mit Dekaden der Erfahrung in IHR, tun IBM-Virtualisierungshilfenfirmen mehr mit wenigen Sachanlageen bei der Erweiterung von Kapazität und der Lieferung der grösseren Flexibilität.

Es gibt verschiedene Bereiche, in denen Virtualisierungsplattformen vorankommen. Einige von diesen einschließen Netzvirtualisierung, Speichervirtualisierung und Bedienervirtualisierung nd. Viele Analytiker berichten dass, während der Gebrauch von einer Virtualisierungsplattform in sehr populär sein kann ES Arena, nur ungefähr 12 bis 15 Prozent globale Bediener verwirklicht.