Was ist eine Zip Datei?

EINE Zip Datei ist entweder eine Akte auf einer Reißverschlussscheibe oder eine komprimierte Akte oder Ansammlung Akten, die in ein Archiv using das REISSVERSCHLUSS-Format gebildet. Die Reißverschlussscheibe ist ein Produkt, das 1995 von Iomega® eingeführt, der floppy-disk Technologie ähnlich ist. Die Scheiben sind in den Veränderungen 100MB, 250MB und 750MB vorhanden. Die Scheiben 3.5 Zoll (8.89 cm) sind transportfähig und rewritable und, wie ein Computer, eine große Vielfalt der mannigfaltigen Arten der Akten so in diesem Fall halten, kann Zip Datei kann ziemlich genau jede mögliche Akte sein, die genug, auf einer Reißverschlussscheibe zu passen klein ist.

Nachdem Phil Katz Algorithmen für Aktenkompression in den frühen 80er-Jahren entwickelte, entwarf er die Programme PKZIP® und PKUNZIP®, die von seiner Firma PKWARE® für das Betriebssystem DOS produziert. Der REISSVERSCHLUSS-Standard entwickelt von Katz 1986 und die Algorithmen für das Reißverschluss zumachen und das Öffnen gelegt in das public domain. Andere Firmen verursachten dann REISSVERSCHLUSS-Dienstprogramme, einschließlich NicoMak Computing® - manchmal übertragen als “Nico Mac† - das WinZip® wurde und von Corel® erworben, und Netzip®, gebildet von Software Builders International®. WinZip® ist eine REISSVERSCHLUSS-Version für das Microsoft® Betriebssystem Windows®, und PKWare® jetzt herstellt auch REISSVERSCHLUSS für Windows® lt, während MacZip für Apple® Computer Benutzer und Reißverschluss gebildet und Arbeit über UNIX® öffnet. Eine Spalte im REISSVERSCHLUSS-Standard auftrat zwischen 2001 und 2003 03, als PKWARE® und WinZip® in verschiedene Richtungen using verschiedene Spezifikt. gingen.

Einige Akten, die nicht eine .ZIP Verlängerung haben, sind wirklich Zip Dateien. Diese mit.einschließen GLAS-Akten mit einer .jar Verlängerung eßen und öffnen XML Akten in Microsoft® Office® 2007 mit einer .docx Verlängerung. Außer Zip Dateien gibt es andere Dateiextensionen, die den Wortreißverschluß und -archiv, Kompresse oder beide umfassen oder beziehen. Diese einschließen Reißverschluss 7, ALZip, bzip2, gzip, lzip und rzip nd.

Im Mai 2010 auftauchten einige Arten malware Angriffe using Zip Dateien en. Im ersten Fall angeboten das malware durch eine unschuldig-scheinbare sofortige Mitteilung auf Yahoo! e Sofortiges Messenger® oder Skype®, aber, wenn die Bildakte angeklickt, die Zip Datei, die für Download angeboten, enthält einen Wurm. In einem ähnlichen Zeitrahmen mitteilten Sicherheitsverkäufer die Öffentlichkeit er, dass Personalabteilungen mit einer eMail gezielt, die schien, eine Jobzusammenfassung zu haben, die in einer Zip Datei angebracht, aber der REISSVERSCHLUSS enthält wirklich malware.