Was ist eine drahtlose Maus?

Eine drahtlose Maus ist eine Computermaus, die keine Drähte benötigt, Signale von der Maus zu einem Computer zu schicken. Im Laufe der Zeit geführt verschiedene Technologien zu das Hervortreten der verschiedenen Arten der drahtlosen Mäuse auf dem Markt. Die drahtlose Maus anbietet offensichtliche Vorteile über seinen begrenzten Brudern n, wie In der Lage sein, einen Bildschirm über vom Raum an zu zeigen und zu klicken und auf mehrfache Oberflächen zu laufen.

Drahtlose Mäusetechnologie verwendet überwiegend Hochfrequenzen (RF), um Signale von der Maus zum Computer zu schicken. Wie andere Radiotechnologien erfordert dieses einen Übermittler und einen Empfänger. Die Maus übermittelt Funksignale einem Empfänger, der selbst an die Computerhardware angeschlossen, normalerweise über einen Draht ise. Diese Art der drahtlosen Maus ist sehr zuverlässig, und fähig zu die Bewegungen der Maus zum Empfänger von einem Raum herüber übertragen.

Das Hervortreten Bluetooth® der drahtlosen Technologie anbietet eine andere Drehbeschleunigung auf Rf-Radioapparatmäusen e. Using Kurzlänge Radiowellen übermittelt diese Art der drahtlosen Maus Signale einem Empfänger elt. Sie ändert nicht die grundlegende Rf-Technologie, aber sie zulässt Flexibilität in der Einstellung t. Mit Bluetooth® muss der Empfänger nicht eine Wohnungseinheit sein, die an den Computer durch Draht angeschlossen. Z.B. kann der Übermittler eine kleine USB-Steckverbindung sein. Oder, mit einigen PC und Laptopen, eingebettet der Bluetooth® Empfänger innerlich in der Hardware t. Dieses bildet es einfach für einen Benutzer zu Synchronisierung herauf ihren Computer mit der drahtlosen Maus und so entfernt die Extraunordnung eines externen Übermittlers. Die Strecke auf einer Bluetooth® Maus ist mit anderen Rf-Computermäusen vergleichbar und lässt ein von einem Standard-sortierten Raum leicht zeigen und herüber klicken.

Hinsichtlich der Technologie, die eingesetzt, um Bewegung zu notieren, sind drahtlose Mäuse geschnürten Mäusen ähnlich. Mechanische, optische und Laser-Mäuse sind die drei Hauptarten der drahtlosen und geschnürten Mäuse. Mechanische Mäuse sind das traditionellste, und das möglicherweise überholt, using die Rollkugeln, zum der Bewegung zu ermitteln. Rollkugeln sind im Allgemeinen weniger zuverlässig als die optische und Laser-Mäuse und benötigen gewöhnlich Mausunterlagen, genau zu arbeiten.

Optische drahtlose Mäuse benutzen nicht Rollkugeln; stattdessen bauen auf das optische Licht, zum der Bewegung zu ermitteln. Dieses lässt die Maus Bewegung auf einer Vielzahl der glatten, harten Oberflächen genau ermitteln. Laser-Mäuse, die Laserlicht benutzen, um Position und Bewegung zu berechnen, angesehen im Allgemeinen als schnell l und genau. Laser-Mäuse sind für drahtlosen Gebrauch, während sie Bewegung über der breitesten Vielzahl der Oberflächen genau ermitteln können, einschließlich etwas besonders gut angepasst, das wie ein Hosebein so bequem ist.

Drahtlose Mäuse sind für Darstellungseinstellungen gut angepasst. Mit einer drahtlosen Maus kann ein Vorführer eine Darstellung Microsoft-PowerPoint von irgendeinem Punkt in einem Raum laufen lassen. Drahtlose Mäuse können auch kommen ausgerüstet mit Laser-Zeigern, für die Richtung der Aufmerksamkeit eines Publikums. Einige drahtlose Mäuse ausgerüstet auch mit mehrfachen Knöpfen, wie Spiel- und Endkontrollen d-, um Video und Programme über einen Computer laufen zu lassen. Ihre Mobilität und Flexibilität gegeben, sind drahtlose Mäuse auch für Laptopgebrauch bequem.