Was ist eine dynamische Scheibe?

Eine dynamische Scheibe ist ein Festplattenlaufwerk, das formatiert worden, um Fähigkeiten über jenen vorhandenen hinaus zu erlauben, wenn eine Scheibe als grundlegende Scheibe formatiert. Dynamisches Scheibenmanagement ist ein eigenes Microsoft-Scheibenmanagementsystem, das zuerst mit der Freigabe der Betriebssysteme des Microsoft Windows-Klienten 2000 und des Bedieners vorhanden wurde. Eher als, ein Primärfach und ein ausgedehntes Fach mit logischen Antrieben habend, wie der Fall mit einer grundlegenden Scheibe, verteilt dynamisches Scheibenmanagement ein Festplattenlaufwerk in Volumen. Volumen können, durch die Anwendung des vorhandenen nicht zugewiesenen Raumes auf dem Antrieb oder verlängert werden auf mehrfache Arten über mehr als einer Scheibe an Größe erhöht werden. Die Erweiterung einer dynamischen Scheibe kann die erhöhte Volumenkapazität und die überflüssigen Eigenschaften zur Verfügung stellen, die DatenSchadensverhütung und Datenwiederaufnahme hilft.

Die meisten Windows-Betriebssysteme, die freigegeben, nachdem Windows 2000 zur Anwendung der dynamischen Scheiben fähig sind, aber dort sind Ausnahmen, die nicht diese Funktionalität stützen. Dynamisches Scheibenmanagement ist mit der Vorlagenaufladungs-Aufzeichnung und (MBR) global - die einzigartiger Bezeichner-Fach-Tabelle (GPT) Arten verteilend kompatibel. Es benutzt das neue Technologie-Dateisystem (NTFS) anstelle vom Akten-Verteilungs-Tabellen (FAT)Dateisystem für Volumen. So viel, wie 1000 Volumen in einer Scheibengruppe auf einer dynamischen Scheibe verursacht werden können, aber Microsoft empfiehlt ein Maximum von 32. Jedes dieser Volumen kann über so vielem wie 32 körperliche Scheiben verlängern.

Fachinformationen für grundlegende Scheiben gespeichert in einer Fachtabelle zu Beginn einer körperlichen Scheibe, während dynamische Scheibenspeicher-Fachdaten am Ende der Scheibe in einer Datenbankdatei. Grundlegende Scheiben können in dynamische Scheiben umgewandelt werden, vorausgesetzt es genügend Raum auf der Scheibe gibt, das Umwandlungsdienstprogramm zu den Speicherinformationen zu erlauben, aber sie können nicht bereitwillig rückwärts umgewandelt werden. Der Gebrauch der dynamischen Scheiben mit den Doppel- oder Multiaufladung Systemen ist, nicht wegen der Kompatibilitätsausgaben mit wechselnden Betriebssystemen zu empfehlen und wie Windows dynamische Scheibeninformationen im Register speichert.

Volumen können verlängert werden, um Software überflüssige Reihe unabhängige Volumen Disks-5 (RAID-5) zu werden, die ausgezeichnete Fehlertoleranz vom Abstreifen der kleinen Maßeinheiten von Daten und von Parität über mindestens 3 Scheiben zur Verfügung stellen. Widergespiegelte Verlängerungen der dynamischen Scheiben erlauben, zwei komplett, aktive Kopien eines Volumens, gleichzeitig zu existieren und aktualisiert. Überspannte, abgestreifte und einfache Volumenverlängerungen sind, vorhanden auch aber liefern nicht Fehlertoleranz.

Obgleich Windows-KlientenBetriebssysteme die Fähigkeit der Benutzung der dynamischen Scheiben haben, benutzt sie gewöhnlich innen und besseres entsprochen für Bedienerumwelt. Hauptvorteile der Anwendung dieser Art des Scheibenmanagementsystems sind die Fähigkeiten des Magnetplattenspeicherwachstums, -redundanz und -flexibilität beim Arbeiten mit körperlichen Scheiben. Alle diese Funktionen benutzt häufig, um Ausgaben in den Bedienersituationen zu lösen.