Was ist eine gehandhabte Lernumgebung?

Gehandhabte Lernumgebungen oder MLEs, sind Software-Systeme, die zusammengebaut werden, um einem Vermittler zu helfen, den Ausbildungsprozeß zu handhaben. Dieses ist im Gegensatz zu einer virtuellen Lernumgebung, in der der Fokus auf den Werkzeugen ist, die bei dem Unterrichten in einer on-line-Einstellung benutzt werden. Im Wesentlichen hilft eine gehandhabte Lernumgebung, die Umkreise der Lernenerfahrung einzustellen, und macht es möglich, die Betriebsmittel zu standardisieren, die wenn sie in gewissem Sinne dass Resultate in gemessenen Resultaten benutzt werden, erfährt.

In vielerlei Hinsicht ist es nützlich, ein VLE als Bestandteil oder Subsystem der ausgedehnteren Anwendung der gehandhabten Lernumgebung zu sehen. Die Arbeit des MLE bezieht direkt auf den Eigenschaften, die in einer virtuellen Lernumgebung, dadurch eingeschlossen sind, dass die gehandhabte Lernumgebung auf den korrekten Verbrauch jener Eigenschaften oder Werkzeuge durch Personen sich konzentriert, die an der Kategorie oder am Seminar teilnehmen. Die gehandhabte Lernumgebung erlaubt den Lehrer oder dem Vermittler, anzuzeigen, wann Schwätzchenlernabschnitte vorhanden sind, feststellen die Zeiträume für eine Prüfung aktiv nehmen und wie lang Lektionen und Materialien für einen gegebenen Abschnitt des Kurses für Betrachtung vorhanden sind.

Gehandhabte Lernumgebung-Software kann in einigen Einstellungen verwendet werden. Korporationen können die Software in sich entwickelnden Programmen für neue Einstellung der Belegschaft oder Kundenausbildung gebrauchen. Gehandhabte Lernumgebung-Software ist auch nützlich, wenn man Lernabschnitte für einen und zweitägige Seminare entwirft und einführt. Motivsprecher, die Netz und videokonferenzschaltung weg von zu den langen Seminaren der Stunde zum Zahlen der Gäste gebrauchen, können MLE und VLE Software gebrauchen, um die Lernabschnitte zu strukturieren und zu leiten. On-line-Universitäten bilden auch umfangreichen Gebrauch von gehandhabter Lernumgebung-Software und von der virtuellen Lernumgebung-Software.

Während sie ursprünglich als der Rahmen für das Holen des Abstandslernenkonzeptes zum Internet vorgestellt wird, ist die gehandhabte Lernumgebung-Software des heutigen Tages für Gebrauch in den indirekten Anwendungen in zunehmendem Maße vielseitig begabt und außerdem entsprochen geworden. Gleichzeitig ist die Software hoch entwickelter und benutzerfreundlich geworden und es ein entwicklungsfähiges Werkzeug für Gebrauch in einigen verschiedenen erlernensituationen hergestellt.