Was ist eine grammatische Definition?

Eine grammatische Definition ist ein Stück Software, die die Syntax eines Indexes auswertet, wenn sie auf einem web server durchgeführt. Für die scripting Sprachen, die auf dem Netz verwendet, konnten die Definitionsarbeiten wie ein Compiler in anderen Arten Anwendungsentwicklungumwelt arbeiten.

Ebenso kann ein Compiler den auf einem Computer vom Quellencode verwendet zu werden Objektcode verursachen, kann eine grammatische Definition vorbereitet Code zu lesbaren Objektcode machen oder die gefundenen Syntaxstörungen anzeigen, wenn der Code in einem Browser durchgeführt.

Grammatische Definitionen sind in der Indexentwicklung allgemein verwendet, weil sie Code auswerten können, wenn der Index durchgeführt und nicht erfordern, dass der Code zuerst kompiliert. Die Kompilation des Quellencodes und seiner Durchführung geschieht alle in einem Schritt im Vergleich mit Wechselstrom ++, oder anderer binärer Compiler, in dem der Quellencode in Objektcode und dann in diesen Code kompiliert, muss separat angebracht werden oder Durchlauf.

Der größte Unterschied zwischen einer grammatischen Definition und einem Compiler ist die Umwelt und die Sprache, die sie beschäftigen. Z.B. analysiert viele Indexe durch den Bediener, und Anwendungs- oder Betriebssystemquellencode kompiliert für Installation. Die zwei Ausdrücke können austauschbar verwendet werden, um die gleiche Tätigkeit darzustellen, und Anwendungscode kann in den Objektcode und in Indexcode analysiert werden, die auf dem Netz kompiliert.

Viele grammatischen Definitionen arbeiten der Reihe nach dadurch, dass sie die eingereichten Aussagen von links nach rechts und horizontal durchführen. Wenn eine Störung gefunden, stoppt die grammatische Definition. Wenn Kodierung für eine Fehlerbeschaffenheit in der Anwendung existiert, ergriffen die Maßnahmen, die auf dieser Kodierung bezogen. Wenn der analysierte Code ein Index auf dem Netz ist, kann die Störung zur Browser Window angezeigt werden, während der Code durchgeführt. Eine grammatische Definition kann Code nicht an Linie 12 behandeln, wenn der Code an Linie 11 oder früheres eine Störung verursacht.

Die grammatische Definition auswertet die eingereichte Syntax (oder Code) und feststellt die vollziehbaren Teile und anzeigt gefundene Störungen e, während sie entlang geht. Dieses können Adjutanten in der Entstörung des Codes und helfen, geistiges Eigentum zu schützen, das der Quellencode des Projektes sein kann. Ein Beispiel dieses Prozesses muss nicht an in scripting ausgedrückt oder die Programmierung gedacht werden. An einen Satz in der englischen Sprache denken. Der folgende Satz tut freundlich:

Der grosse braune Bär läuft schnell.

Zu diesen Satz zu analysieren sein die Eigenschaften der Wörter im Satz zu zergliedern damit der Leser verstehen dass Bär ein Gegenstandswort ist, braun und sind Adjektive groß der den Bären beschreibt und dass Durchläufe das Verb oder die Tätigkeit ist die der Bär durchführt. Das schnelle Adverb ändert das Verb läuft in den Satz.

Das ist ein einfaches Beispiel, einer welcher grammatischen Definition tut. Es auswertet den Code es, der für Syntax bereitgestellt und kann Objektcode oder verwendbaren Ausgang verursachen.