Was ist eine intelligente Batterie-Werkstatt?

Eine intelligente Batteriewerkstatt bezieht im Allgemeinen ein Computerprogramm mit ein, das die Daten zurückstellt, die innerhalb einer intelligenten Batterie enthalten werden. Das Programm arbeitet gewöhnlich, wenn es verwendet wird in Verbindung mit, was als ein Standardadapter des parallelen Hafens 12C gekennzeichnet, der die Batterie an den Computer durch ein elektronisches Relais anschließt. Intelligente Batterien enthalten im Allgemeinen elektrisch Späne des löschbaren, programmierbaren, (EEPROM) Festwertspeichers, die Batteriedaten enthalten. Wenn diese Daten nicht mit dem tatsächlichen Energieniveau der Batterie synchronisiert werden, under- oder die Überlastung konnte auftreten. Die intelligente Batteriewerkstatt behebt diese Einstellungen.

Verschiedene Versionen der intelligenten Batteriewerkstatt sind über dem Internet leicht verfügbar. Die Web site für jedes Programm spezifiziert im Allgemeinen, welche Vorrichtungen mit der bestimmten intelligenten Batteriewerkstatt kompatibel sind. Das Programm nicht normalerweise erfordert die Personen, welche die intelligente Batteriewerkstatt verwenden, um ein umfangreiches Wissen von Elektronik oder von Computerprogramm zu haben. Personen können den passenden Adapter des parallelen Hafens kaufen, das Programm herunterladen und die Batterie an den Computer durch den Adapter anschließen. Benutzer mit Wissen der grundlegenden elektronischer Geräte können den Adapter des parallelen Hafens, using billige Materialien, innen unter einer Stunde konstruieren.

Die Batterie wird an den Adapter angeschlossen, der an den Computer angeschlossen wird. Das Programm wird dann eingeleitet. Indem er auf das EEPROM Zurückstellenfenster im Programm zurückgreift, kann der Benutzer die Zurückstellenfunktion wählen und die internen Codes der Batterie automatisch zurückstellen. Das Programm enthält häufig die Fenster, die Spitzenmarkierungsfahnen, Serienbusdaten und EEPROM Lesen/Schreibeninformationen anzeigen.

Zusätzlich zum Enthalten der negativen und Plus-Klemmen, hat die intelligente Batterie normalerweise einen Datenanschluß, die battery’s Temperatur und das Gebührenniveau zu enthalten. Der Anschluss enthält auch den Taktgeber, der die Zeit ablief auf einer gegenwärtigen Gebühr überwacht. Die Taktgebereinstellung wird im Allgemeinen mit der Menge der gespeicherten Energie innerhalb der Batterie synchronisiert. Wenn Entladungen einer intelligente Batterie völlig, dieser interne Taktgeber sich normalerweise zurückstellt. Taktgeber und waagerecht ausgerichteter Versatz der Kapazität können wenn Entladungen einer Batterie während der Lagerung auftreten oder, wenn grundlegende Funktionen in der Opposition zu einer Kompilation der Programme funktionieren, die gleichzeitig funktionieren, das mehr Energie erfordert.

Intelligente Batteriewerkstätten stellen diesen Taktgeber zurück, damit er mit der tatsächlichen Batteriegebühr entspricht. Intelligente Ladegeräte, auch gekennzeichnet als intelligente Batterieunterstützungen, Gebührenbatterien, durch das Messen der battery’s Spannung, interner, Taktgeber oder Temperatur. Wenn die Aufladeeinheit einen falsch programmierten Taktgeber benutzt, wenn sie die Menge der Gebühr angewendet feststellt, wird die Batterie im Allgemeinen under- oder überladen.