Was ist eine optische Maus?

Eine optische Mäusegebrauchkameratechnologie und eine digitale Verarbeitung, zum der Position der Maus, eher als eine Kugel und Rollen benutzt auf älteren Mäusen zu vergleichen und aufzuspüren. Diese Technologie, zuerst eingeführt durch Agilenttechnologien 1999, Hilfen geben Benutzern exaktere Leistung ohne die Wartung und die Reinigung, die auf älteren Mäusen benötigt.

Innerhalb jeder optischen Maus ist eine kleine Kamera, die mehr nimmt, als die Abbildungen mit tausend Schnappschüssen jede Sekunde. Eine kleine LED (lichtemittierende Diode) liefert Licht unter die Maus und hilft, geringfügige Unterschiede bezüglich der Oberfläche unter die Maus hervorzuheben. Jene Unterschiede reflektiert zurück in die Kamera, in der die digitale Verarbeitung verwendet, um die Abbildungen zu vergleichen und die Geschwindigkeit und die Bewegungsrichtung festzustellen. Dieses unterscheidet von den Alttechnologie Mäusen, in denen eine runde Kugel gerollt gegen eine Mausunterlage, um Bewegung anzuzeigen.

Optische Mäuse haben einigen Nutzen über älteren Technologien. Eins des größten Nutzens ist dass die Beseitigung der Mäusekugel, die häufig Reinigung erforderte, angesammelten Schmutz der Kugel oder der Rollen nach innen zu reiben. Da es keine beweglichen Teile in den optischen Mäusen gibt, angefordert fast keine Wartung oder regelmäßige Reinigung t. Ein anderer Nutzen ist, dass die digitale Verarbeitung häufig glattere ergibt, genauere Leistung als prior Technologien. Optische Mäuse gewöhnlich erfordern nicht eine Mausunterlage und können auf vielen Oberflächen, einschließlich die verwendet werden, die nicht völlig flach sind.

Optische Mäuse werden in zunehmendem Maße allgemeiner heutiger Tag in den Häusern und Geschäfte. Da Technologie und Konkurrenz entwickelten, abgefallen Preise für optische Mäuse auf eine Strecke $15-50 0, die Kugeltechnologie Mäusen ähnlich ist. Es gibt gewöhnlich keine speziellen PC-Anforderungen für optische Mäuse und Installation ist normalerweise als die Vorrichtung einfach anschließen zum Computer. Eine Vielzahl der optischen Mäuse kann für Windows-, Macintosh-und Linuxplattformen gefunden werden und ist entweder mit PS/2 oder USB-Steckern vorhanden.