Was ist eine vektorgraphik?

Eine vektorgraphik ist- eine Art Computergrafik, die mathematische Verhältnisse zwischen Punkten auf einem Bild verwendet, um dieses Bild zu beschreiben. Vektorgraphiken sind- flexibler und frei als Raster oder Bitübersicht, Grafiken, die Computerbilder sind, die die einzelnen farbigen Punkte bestehen, die Pixel genannt. Es gibt eine beschränkte Anzahl Pixel in den Rasterbildern, also bedeutet es, dass ein größeres Bild mehr Pixel und ein kleineres Bild wenige Pixel benötigt. Eine vektorgraphik hat nicht diese Beschränkung, weil leicht verringert werden oder vergrößert werden kann, gegründet auf den mathematischen Verhältnissen zwischen Punkte “A† und “B. „Das mathematische Verhältnis zwischen den Punkten bildlich dargestellt als Weg oder die Linie oder die Kurve ie, die die zwei Punkte anschließt.

Klarheit, keine Angelegenheit die Größe, ist einer der Vorteile einer vektorgraphik. Seit einem Rasterbild alias ein Bit-Übersichtsbild, Gebrauch ein begrenzte Menge Pixel, eine Abbildung, kann sie zu bilden nicht ohne einen Verlust der Klarheit normalerweise vergrößert werden. Z.B. wenn ein Bild mit 100 Pixeln bis eins mit 1.000 Pixeln vergrößert werden muss, muss der Computer Informationen addieren, um die 900 Extrapixel, häufig mit dem Ergebnis des Verlustes der Klarheit aufzufüllen. Vektorgraphiken haben nicht diese Beschränkung. Da eine vektorgraphik Mathe verwendet, um das Verhältnis zwischen zwei Punkten in den Wegen auszudrücken und vergrößert und verringert, ergibt die Abbildung nicht normalerweise einen Verlust der Klarheit.

Diese Klarheit bildet häufig ein vektorgraphikideal für Gebrauch im Schriftbild, in der Linie Kunst und in den Abbildungen. Wie ein Geschäftsfirmenzeichen z.B. eine Vektorgraphic’s Größe verringert werden kann, auf Briefköpfen gedruckt zu werden und einschlägt und für Anschlagtafeln ohne Verlust der Qualität vergrößert werden kann. Vektorgraphiken sind- normalerweise kleine Akten, weil Mathe, welches das Bild beschreibt, die einzige Sache ist, die gespeichert werden muss. Zusätzlich können verschiedene Leute die Abbildung using die passende Software redigieren, indem sie einfach die Punkte bewegen, die den Weg zwischen den Punkten ändert. Diese Vorteile erlauben, dass er in den Anwendungen wie Geschäftsfirmenzeichen, Seitenaufstellungen, Güssen und Textkunst, unter anderem Gebrauch verwendet.

Leider sind- vektorgraphiken nicht normalerweise für fotographische Abbildungen ideal. Diese Details sind häufig für Rasterbilder reserviert. Eine vektorgraphik kann rasterized jedoch die Mittel es in ein Rasterbild durch die Zuordnung der Pixel dem Bild, eher als using die mathematischen relationahips umgewandelt werden können, zum es zu beschreiben. Ein Rasterbild kann in ein vektorbild auch umgewandelt werden, aber es nimmt normalerweise mehr Arbeit, um eine saubere vektorgraphik zu bilden. Sobald rasterized, ein vektorbild - jetzt ein Rasterbild - kann als regelmäßiges Rasterbild redigiert werden.