Was ist eine videoGrafikkarte?

Eine videoGrafikkarte ist eine Computerhardwarevorrichtung. Benannte auch eine Computer-Grafikkarte, oder videoadapter, die videoGrafikkarte handhabt die vielen grafischen Aufgaben des Computers. An seinem grundlegendsten empfängt die Video-Grafikkarte Daten von der Zentraleinheit des Computers (CPU) und umwandelt die Daten in Bilder, die sie dann dem Computermonitor über das Monitorkabel übermittelt. Die Computer CPU ist zweifellos zu den Wiedergabegraphiken fähig, aber die videoGrafikkarte entlastet einiges von der Last und zur Verfügung stellt besseres grafisches Bilder- und Videoplayback für heutige hohe Definition-Software-Anwendungen und -spiele.

Abhängig von dem Computer und dem Motherboard konnte die Computer-Grafikkarte integriert sein oder konnte eine unterschiedliche Karte sein. Die meisten einfachen Etatcomputer und die -laptope ausgerüstet mit einer integrierten Videokarte pe, um Raum zu konservieren oder nur grundlegende videowiedergabefähigkeiten zur Verfügung zu stellen. Hoch-Endecomputer sport eine unterschiedliche, entfernbare videoGrafikkarte, die an einen Schlitz im Motherboard, das Haupt„Gehirn“ des Computers angeschlossen, der alle Computerteile zusammen anschließt. Unterschiedliche videoGrafikkarten erfordern ein kompatibles Motherboard mit einem Grafikkarteschlitz.

VideoGrafikkartetechnologie geändert und verfeinert geworden, während die Nachfrage nach schneller und die freieren Grafiken gewachsen. Ältere Computer konnten eine Reihe Zusatzbestandteil-Verknüpfungsschlitze (PCI) haben, die eine Vielzahl der PCI-Karten für Modem, eine video stichhaltige Karte und die jetzt-überholte Grafikkarte annehmen. Beschleunigte Grafik-Hafen (AGP)technologie ist, schneller aber überschattet durch die sogar schnellere PCI Express-Karte, die die klaren Hochauflösungsspiele und das videoplayback unterbringt. Extreme grafische Beschleunigung für sehr Spitzenspiel benutzt eine Grafikverarbeitungsmaßeinheits (GPU)maschine, die die Realzeit-, realistische Bilder und Play-back liefert.

Die videoGrafikkarte benötigt spezielle Software, die Karte die Daten mitteilen zu lassen, die sie empfängt und sendet zum Betriebssystem Computer. Diese Software, genannt die Grafiken Fahrer, errichtet normalerweise in den Prozessor der grafischen Karte. Die zusätzlichen Software-Anwendungen, die auf den Computer gesetzt, konnten Leistung erhöhen und dem Computerbenutzer zu erlauben zu bilden besonders anfertigte Einstellungen für überlegene Durchführung e.