Was ist engagierter Bediener-Architektur?

Engagierter Bediener-Architektur kann die Leistungsfähigkeit der Systeme eines Klientenservers verbessern, indem sie einen Bediener für jede Anwendung verwendet, die innerhalb einer Organisation existiert. Während dieses kostspieliges abhängig von der Größe der Organisation ein wenig gekostet werden kann, hilft es in der Instandhaltung und in der Fehlersuche einige der Ausgaben, die entstehen können, wenn sie jede mögliche Technologie einsetzen.

Architektur des engagierten Bedieners arbeitet ähnlich dem folgenden Beispiel:

Eine Organisation produziert Widgets und gekauft einen Bediener, der nur eMail-Kommunikationen behandelt. Die Organisation beibehält auch eine Finanzanwendung on, die Warenbestandmanagement und die Auftragsbearbeitung zulässt. Diese Anwendung angebracht worden auf einen neuen und sehr leistungsfähigen engagierten Bediener n.

Diese zwei Bediener können Anwendungs-Leistungsfähigkeit verbessern, indem sie erlauben, dass jede Anwendung völlig unabhängig von einander verarbeitet. Wenn es eine Ausgabe mit einer Anwendung gibt, beeinflußt sie nicht direkt alle Funktionen der anderen Anwendung. Dieses bedeutet nicht, dass einige Eigenschaften nicht durch eine Störung oder ein Problem beeinflußt, aber der allgemeine Betrieb jeder Anwendung abhängt nicht von den Bedienerbetriebsmitteln r, die durch eine andere Anwendung besetzt.

Mit dem Widgetproduzenten ist es wahrscheinlich, dass, während ein Problem mit dem eMail-Bediener einen geringfügigen Affekt auf In der Lage sein haben kann, die Dokumente zu mailen, die durch die Buchhaltunganwendung erzeugt, die Buchhaltunganwendung fortfahren kann, Aufträge zu verarbeiten und Unterlagen zu produzieren und nicht am Funktionieren durch die Probleme auf dem anderen engagierten Bediener verhindert werden. Das Halten aller Anwendungen auf unterschiedlichen Bedienern verursacht eine Architektur des engagierten Bedieners innerhalb der Organisation.

Ein anderes Beispiel der Architektur des engagierten Bedieners sein an einem Netzbewirtungsservice. Viele Netzbewirtungsfirmen erlauben Kunden, ein Konto des engagierten Bedieners zu kaufen, das nur die Web site für ihre Organisation auf diesen Bediener setzt. Dieses kann die Leistung der Aufstellungsorte verbessern, weil die Menge des Verkehrs die Aufstellungsorte besichtigend im Allgemeinen auf eine Gruppe begrenzt, während ein geteilter Bediener mit vielen Web site für verschiedene Klienten kleiner leistungsfähig durchführt, weil er die Anträge von mehr Besuchern verarbeiten und dienen muss. Während siteinformationen gewöhnlich klein sind und sehr gut entweder in einer Umwelt des geteilten Bedieners oder in einer Umwelt des engagierten Bedieners arbeiten, liefert sie ein gutes Beispiel von, wie Architektur des engagierten Bedieners verwendet werden kann, um Anwendung und Datendurchsatz für den Bedienerwirt und den Endbenutzer zu verbessern.

Um zu besohlen, wenn eine Architektur des engagierten Bedieners eingeführt, ist das Ziel einen engagierten Bediener für jede Bedieneranwendung beizubehalten, die in eine Umwelt läuft. Während die Leistungsfähigkeits-Verbesserung ein großer Grund ist, Architektur des engagierten Bedieners zu betrachten, sind die Kosten des Änderns zu dieser Bedienerarchitekturart etwas, die betrachtet werden sollte. Eine gute Annäherung sein, eine kleinere Anwendung auf einen engagierten Bediener zu verschieben, um zu sehen, wenn die Leistungsfähigkeit und der Verbrauch verbessert. Wenn der der Fall ist, können andere Anwendungen zu engagierten Bedienern abgewandert werden, während Zeit und Kosten ermöglichen.