Was ist hierarchische Speicherplatzverwaltung?

Hierarchische Speicherplatzverwaltung (HSM) zur Verfügung stellt Mittel, damit Organisationen Datenspeicher und -wiederherstellung in unterschiedliche Reihen für Kostenmanagement und Speicherkapazität-Leistungsfähigkeit organisieren. Die Technik auch genannt gelegentlich abgestufte Lagerung. Es funktioniert etwas wie ein Pufferspeicher, aber an einer viel grösseren Skala gespeichert, in der häufig verwendete Daten auf schnelleren Laufwerken oben - vorder und auf langsameren Mitteln an den untereren Reihen archiviert. Da bestimmte Akten häufig benutzter sind, liegen sie auf der ersten Reihe und verschoben dann auf die untereren Reihen, während sie aus Gebrauch heraus fallen.

Das Rückgrat der hierarchischen Speicherplatzverwaltung ist die Software. Sehr ausführliche Logik angefordert e, um die Daten und die Uhr für häufig benutzte Akten zu Katalogisieren, die auf der oberen Reihe liegen sollten. Die Software ist auch für die Leitung der Anträge zur Bibliotheksreihe verantwortlich und jene Anträge sicherstellend, in einer ein wenig fristgerechten Weise geschehen.

Es gibt einige unterscheideneigenschaften zu den verschiedenen hierarchischen vorhandenen Speicherplatzverwaltungs-Software-Implementierungen. Etwas Software eine Unterstützungsreihe, der zulassen kann alle Daten, ob sie oder in archivalischem häufig frequentiert ist, gesendet auch zu den zusätzlichen Mitteln der langfristigen unabhängig davon Lagerung. Andere Eigenschaften können Integration mit Computersystemen umfassen, die das HSM verwenden. Hier gezogen Daten von anderen Bedienern oder von Arbeitsplätzen im Netz zum Primär-HSM und zum weiteren, die unten zur Scheibenreihe oder zur Speicherreihe oder zu einer vollen Unterstützung organisiert.

Hierarchische Speicherplatzverwaltungsimplementierungen können durch Gebrauchfall außerdem schwanken. In einigen Situationen sitzt ein Teil einer großen Akte auf einer Hochgeschwindigkeitsscheibe und verbunden mit dem Rest der Akte auf den Speichermedien. Während eine Teilnehmeranforderung hereinkommt, gelesen das erste Teil der Akte von der Scheibe, während der Rest von den Speichermedien zurückgeholt. Diese Technik ist in den großen Mitteln häufig benutzt, die Implementierungen, wie Internet-Video strömen.

Einige Beeinträchtigungen zur hierarchischen Speicherplatzverwaltung existieren auch. Ist höchst bemerkenswert die Zeit, die es nimmt, um weniger häufig benutzte Daten von der Speicherreihe zurückzuholen. Im Falle vieler kleinen Akten z.B. kann sie von den Stunden oder sogar von den Tagen aufwärts nehmen, damit der Automatismus zusammen den Antrag zieht, der über mehrfachen Scheiben im Musikautomaten verbreitet werden kann. In diesen Fällen empfehlen Systemverwalter gewöhnlich den Benutzer einwickeln oben ihre großen Mengen der kleineren Akten in einzelne Archivformatakten. Die Speicherreihe dann muss nach einer einzelnen, Akte zu suchen nur gehen, auf einzelne Mittel gewöhnlich gespeichert in der Bibliothek.