Was ist objektorientierter Entwurf?

Objektorientierter Entwurf (OOD) ist eine spezielle Art Software-Entwurf, die entwickelte, um einfachen linearen Code durch eine Art Code zu ersetzen, der kompliziertere Versammlungen befolgt. In objektorientiertem Entwurf bezieht Code auf einem spezifischen “object, einem † und begrifflich einem “fits inside†, die einwenden, um für spezifische Teilnehmerbetriebe oder andere Bedingungen zur Verfügung zu stellen. Objektorientierter Entwurf benannt auch objektorientierte Programmierung (OOP).

Objektorientierter Entwurf gefahren die Entwicklung vieler neuen Technologien einschließlich die, die auf Microsoft Visual Basic und die c-Suite bezogen (C, C++, C#) der Programmiersprachen, die noch heute sehr viel gebräuchlich sind. Als Begriffsmodell für besseres Versammlungen Software-kodieren, objektorientierte Programmierung ist vollkommen für die Art der Sichtanwendungen, die häufig in Visual Basic in Handarbeit gemacht, die in den Windows-Betriebssystemen allgemein verwendet sind. Objektorientierte Analyse kann eine bessere Weise des Betrachtens von “raw code† auch zur Verfügung stellen, um zu verstehen, was bei der Arbeit in einem spezifischen Programm oder in einer Anwendung ist.

Ein Beispiel des objektorientierten Entwurfs mit.einbezieht die verschiedenen Knöpfe, die Textkästen, die Abbildungskästen, die etc. ästen, die in Sichtanwendungen programmiert. Jedes von diesen “objects† kann seinen eigenen spezifischen Code enthalten, der das Verhalten oder den Gebrauch von diesem Gegenstand regelt. Programmierer können verschiedene Fälle eines Gegenstandes in “classes† weiter trennen, das durch Funktionen oder andere Codemodule an bearbeitet werden kann.

In objektorientiertem Entwurf kann ein SystemsRelaisdiagramm nützlich sein. Diese Diagramme funktionieren entsprechend einer vereinheitlichten modellierenden Sprache. Ein SystemsRelaisdiagramm (SSD) zeigt die verschiedenen Ereignisse, die durch “actors† gefahren, die helfen, das Verhalten und die Gebräuche von Gegenständen in einem Programm zu definieren.

Als vielseitig begabtere Form des Codes als die älteren linearen Systeme, die mit ursprünglicher Software wie BASIC und Fortran entwickelten, ist die objektorientierte Programmierung wahrscheinlich fortzufahren, technologische Fortschritte im Software-Entwurf zu fahren. Zusammen mit Codes XML mögen und andere Preisaufschlagsprachen, objektorientierte Programmierung können die in hohem Grade Begriffs- und in hohem Grade Funktionsprogramme fahren. Diese Art des Software-Entwurfs beiträgt zu einer Philosophie der Schaffung der virtuellen Gegenstände, die SIE Gemeinschaft gut in den Bemühungen, auf verschiedenen Software-Funktionen zu lokalisieren und zu verbessern dienen, oder der Modell-Software, um Ereignisse in der körperlichen Welt nachzuahmen en. Unterdessen geworden die objektorientierte Programmierung eine Standardvereinbarung, die in der Computerprogrammierungsgemeinschaft allgemeinhin nützlich ist.