Was ist passives ftp?

Passives ftp ist ein Anschluss zwischen zwei Bedienern, in denen der Klientenservice der Initiator des Anschlußes auf beiden Seiten ist; der Klient und der Fernaufstellungsort. Es gibt zwei Arten Datenumspeicherungprotokolle oder ftp, Active und passives. In einem ftp ist ein Datenhafen (normalerweise Hafen 20) und ein Befehls- oder Steuerhafen (normalerweise Nr. 21) zwischen zwei Computern geöffnet und gewährt archiviert, zwischen Maßeinheiten durch die Brandmauer verschoben zu werden.

Um den Anschluss einzuleiten, muss der Klient zwei Schritten folgen, die unten ausführlich sind:

1) Zwei unprivilegierte lokale Häfen öffnen. Der erste Hafen ist n > 1023 und wird auf Zugangshafen 21 auf dem Bediener, using einen PASV ftp-Befehl eingestellt. Der empfangende Bediener öffnet unprivilegierten Hafen p > 1023 und ein Befehl des Hafens p wird zurückgebracht.

2) Geöffneter Hafen n +1 und schließen an, um p auf dem Bediener zu tragen. Jetzt wird die Beziehung hergestellt und die Datenübertragung zwischen dem Klienten und dem Bediener kann anfangen.

Um passives ftp zu stützen, werden vier Einstellungen auf der Bedienerseitenbrandmauer angefordert. Ftp serverhafen 2 und n > 1023 von überall mit einem Klient eingeleiteten Anschluss wird angefordert. Hafen 21 zum Hafen > 1023 und zum Fernhafen > 1023 muss geöffnet sein, damit der Bediener auf Klientenanträge reagiert und Daten sendet.

Passive ftp-Konfiguration erlaubt Benutzern, ihr web browser als ftp-Klient einzusetzen. Um dies zu tun, schreiben sie einfach ftp://URL in den Adressenstab. Browser im Allgemeinen don’t Unterstützungsaktives ftp.

Passives ftp verschiebt die Belastung auf Ausgaben und Risiken auf die Bedienerseite, basiert auf der Notwendigkeit, hohe nummerierte Häfen zur Verfügung zu stellen für Fernanschluß. Ftp-Dämonen sind gewohnt, die Funktionen zu handhaben, die auf den Häfen erlaubt werden.

Benutzer ohne passives Modus ftp müssen eine aus dritter Quelleanwendung verwenden, um die Beziehung herzustellen, aber dieses wird auf der Klientenseite getan.

An passives ftp als geteiltes Speicherschließfach denken. Jedermann mit der Adresse oder das ftp site und der Schlüssel oder die Benutzernummer und das Kennwort kann das Schließfach, die bringenakten und auf die Daten nach Belieben zurückgreifen. Ein aktives ftp würde ein geteiltes Speicherschließfach mit einem Schutz sein. Um auf die Daten zurückzugreifen, müssen Sie prüfen wem Sie sind und ordnen damit Erlaubnis durch die Brandmauer erhält oder den Schutz führt.

Wenn Sie ein passives ftp site handhaben, Aufenthaltstrom auf Änderungen in den Browsern und die vorhandenen Wahlen. Aus dritter Quelleftp-Klienten sind frei und weit - vorhanden. Wenn es eine Notwendigkeit gibt, Zugang fester einzuschränken, das IP address für das ftp site und Schalter zu einem aktiven ftp-Modus ändern.