Was ist schnelles Ethernet?

Schnelles Ethernet ist ein Satz Ethernet-Standards für 100 Megabit pro Computernetzwerkanschluß der Sekunde (Mbps). Using schnelles Ethernet können Daten über Kupfer-verdrehte Paar- oder Langabstandsglasfaserkabel übertragen werden. Seine niedrigen Kosten und verhältnismäßig große Geschwindigkeit treffen es eine gute Wahl für täglichen Netzzusammenhang häufig. Es verwendet häufig durch die Tischplatten- und tragbaren Computer, um Netznaben, -fräser und -schalter verbunden zu sein.

Während des Anfangs der 90er verursachte die 10 Mbps Geschwindigkeitsbeschränkung der vorhandenen Ethernet-Netzwerke häufige Engpässe. Optische Hochgeschwindigkeitstechnologien wie Fiber Distributed Data Interface (FDDI) waren häufig zu teuer einzuführen. Das Institut der elektrischen und Elektronik-Ingenieure (IEEE) vorstellte schnelles Ethernet als preiswerte Lösung 1995 95. Verfechter behaupteten ursprünglich, dass diese 100 Mbps Technologie eingesetzt werden könnte, ohne Kabel des vorhandenen Netzes zu ersetzen. In Wirklichkeit mussten viele Installationen mit einem neueren Kabelstandard neugeverdrahtet werden, um die höhere Vorrichtungsbandbreite völlig zu stützen.

American- National Standards Institute (ANSI)kategorie (CAT) 3 Kabel waren in 10 Mbps Ethernet-Netzwerken am meisten benutzt. Die IEEE-Standards 100BASE-T2 und 100BASE-T4 vorstellten schnelles Ethernet über twisted pairkabeln es. Diese Standards benutzten die gleichen Kabel CAT-3 wie die älteren 10 Mbps Netze. IEEE 100BASE-TX wurde das am meisten benutzteste Standard und verwendete CAT 5 oder bessere kupferne Kabel. Wie CAT 3, Kabel begrenzt CAT-5 auf eine maximale Länge von 328 Fuß (100 Meter) und benutzen die gleiche Art des Verbindungsstücks.

Vier zusätzliche Standards in der Familie IEEE-100BASE definieren Faser Optik--gründeten 100 Mbps Anschlüsse. Diese haben maximale Kabellängen von 1.310 Fuß (400 Meter) zu über 24 Meilen (40 Kilometer). Die Art von Optik und die benutzten Fasern feststellen die zulässige Kabellänge und den Entwurf und.

Um zu helfen den Übergang von 10 Mbps zum schnellen Ethernet zu erleichtern, verkauft viele Vorrichtungen die beide Geschwindigkeiten stützen. Die so genannten Karten „mit 10/100“ Netzschnittstellen, die Laptopschnittstellen und die Naben können hoch-gestützte über Leitungsgeschwindigkeit automatisch verhandeln. Fräser, Schalter und andere Netzausrüstung können diese Fähigkeit, sowie Aufladungzeit Geschwindigkeitskonfiguration auch einschließen.

Das Ausdruck schnelle Ethernet ist im Verhältnis zu der Netztechnik, die zu der Zeit vorhanden ist. 1995 waren das regelmäßige Ethernet, das an gerade 10 Mbps bearbeitet, und das schnelle Ethernet 10mal schneller. Seit dem Ende der 90en Jahre jedoch erhöht Ethernet-Geschwindigkeiten beträchtlich. 1 Gigabit pro Sekunde (Gbps) Etherne-also, das als Gigabit bekannt ist, Ethernet-eingeführt 1999 99. Dieses gefolgt bald von einem 10, 40 und 100 Gigabit-Ethernet im 2000s.