Was ist sicherer Modus?

Sicherer Modus ist ein Funktionsmodus, der in vielen Betriebssystemen, in der Elektronik und in den Software-Programmen, in denen die Vorrichtung oder das Programm, vorhanden ist Funktionalität begrenzt hat, um dem Benutzer zu erlauben, sich auf die Ausführung der Diagnosetests zu konzentrieren. Die vereinfacht Art dieser Betriebsart ist auch entworfen, um für den Benutzer sicherer zu sein, da das Ausdruck “safe mode† andeutet, da Probleme und Konflikte, die Störungen verursachen können, im Allgemeinen nicht geladen werden, wenn ein Programm in diesem Modus gestartet wird.

Einer der klassischsten Gründe, eine Vorrichtung oder ein Programm im sicheren Modus zu starten ist, wenn die Vorrichtung nicht richtig arbeitet. Indem er in diesem Modus wiederbeginnt, kann der Benutzer nach der Ursache des Probleme suchen. Z.B. konnte ein Benutzer einen neuen Zusatz zu einem Software-Programm angebracht haben, das mit den Normalbetrieben des Programms widerspricht und Störungen verursachen. Indem er die Software in einem sicheren Modus öffnet, garantiert der Benutzer, dass der neue Zusatz nicht automatisch lädt, also bedeutet es, dass die Störungen nicht auftreten, während der Benutzer das Problem bestimmt.

Betriebssysteme können im sicheren Modus begonnen werden, um Leuten zu erlauben, malware und Viren loszuwerden, die automatisch am Start laden, oder die Konflikte zu beschäftigen, die durch die Installation der neuen Vorrichtungen oder der Programme verursacht werden. Viele Betriebssysteme und Elektronik sind auch entworfen, um in einen sicheren oder begrenzten Modus aufzuladen, wenn es einen grundlegenden Systemfehler gibt.

Sicherer Modus hat Funktionalität begrenzt, weil das System normalerweise ein Minimum Vorrichtungen und Programme einschält. Jedoch kann er länger dauern, um oben zu beginnen, weil die Vorrichtung sich normalerweise bei dem Boot prüft, zum nach von Kompromissen im System zu suchen. Benutzer sollten beachten, dass manchmal ein Betriebssystem-, Software-Programm oder ein elektronisches Gerät schauen können, wie es “hanging† während ist, beginnend oben in diesem Modus.

Software-Programme haben eine Vielzahl von Weisen, auf sicheren Modus zurückzugreifen, und es ist nützlich, zu können in einem sicheren oder Diagnosemodus im Falle des Probleme beginnen. Im Falle der Betriebssysteme kommen Windows-Systeme sicheren Modus, wenn der Benutzer den Schlüssel F8 während des Starts klopft, der dem Benutzer erlaubt, ein Menü einzutragen, das benutzt werden kann, um den Computer zu verweisen, um in sicheren Modus aufzuladen. Apple-Benutzer können die Umschalttaste während des Starts niederhalten, um in sicheren Modus zu kommen. Aufzuladen ist auch möglich, in diesen Modus mit dem Gebrauch der Rettungsdisketten, von denen viele mit neuen Computern versehen werden.