Was ist strukturierte Programmierung?

In der Welt des Computerprogramms, ist die strukturierte Programmierung ein logisches Konstruieren, das den leistungsfähigen Betrieb eines Programms zulässt. Mit diesem im Verstand, verstehen viele Programmierer die strukturierte Programmierung als seiend eine der Disziplinen, die den Gesamtprozeß der Verfahrensprogrammierung bilden. Einer der Vorteile zur Implementierung eines strukturierten Modells der Programmierung ist die Fähigkeit entweder zu beseitigen oder verringern mindestens die Notwendigkeit des Einsetzens der GOTO- Aussage.

Der wesentliche Aufbau irgendeiner Art strukturierte Programmierung neigt, drei grundlegende Elemente zu umfassen. Hintereinanderschaltung ist das Element, das der logischen Reihenfolge der Aussagen miteinbezieht, die die Grundlagen bilden, damit der Auftrag durchgeführt werden kann. Jeder Schritt in der Reihenfolge muss bis zu dem folgenden Schritt logisch weiterkommen, ohne irgendwelche nicht wünschenswerten Tätigkeiten hervorzurufen.

Vorwähler ist das zweite Element, das in einem Prozess der strukturellen Programmierung eingeschlossen ist. Im Wesentlichen darf dieser Schritt die Vorwähler von irgendeiner einiger Aussagen durchführen, gegründet auf dem gegenwärtigen Status des Programms. Im Allgemeinen enthalten die Selektionsangaben Schlüsselwörter, die helfen, den Auftrag, während ein logisches vollziehbares, wie “if, †, “then † “endif, † oder “switch.† zu kennzeichnen

Ein dritter Bestandteil in der strukturellen Programmierung ist Wiederholung. Innerhalb dieses Elements bleibt eine vorgewählte Aussage aktiv, bis das Programm einen Punkt erreicht, in dem es eine Notwendigkeit an etwas anderer Tätigkeit gibt stattzufinden. Eine Wiederholung normalerweise umfaßt Schlüsselwörter wie † Wiederholung, † “for, †, vor der Forderung der weiteren Anweisungen oder “do…until.† im Wesentlichen, die Wiederholung weist das Programm an, wie lang man die Funktion fortsetzt.

Die genaue Art der strukturierten Programmierung schwankt, abhängig von dem Zweck und der Funktion dem Programm. Die meisten Formen der strukturierten Programmierung fangen mit einem Einzel der Eintragung an, aber können mehr als einen Punkt des Ausganges zulassen. Eine Arten strukturierte Programmierung, manchmal benannt modulare Programmierung, lassen die Kreation der Teilmengen oder der Module innerhalb der Gesamtstruktur des Programms zu, das wechselwirkend miteinander, gegründet auf der Art des Auftrages, der ausgeführt wird.