Was ist verteilte Datenverarbeitung?

Die verteilte Datenverarbeitung verwendet ein Netz vieler Computer, jedes, das einen Teil einer Gesamtaufgabe, ein Computerresultat viel als mit einem einzelnen Computer schneller zu erzielen vollendet. Zusätzlich zu einem hochgradigen der rechnenenergie, verteiltes auch erlaubt rechnen vielen Benutzern, öffentlich aufeinander einzuwirken und anzuschließen. Verschiedene Formen der verteilten Datenverarbeitung zulassen verschiedene Niveaus der Offenheit e, wenn die meisten Leute dass, annehmen, ein höherer Grad an Offenheit in einem verteilten Computing-System vorteilhaft ist.

Das Segment des Internets die meisten Leute sind mit, das World Wide Web, ist auch der erkennbarste Gebrauch von verteilter Datenverarbeitung in der allgemeinen Arena am vertrautesten. Viele verschiedenen Computer bilden alles ein tut, beim Grasen des Internets, das möglich ist, wenn jeder Computer eine spezielle Rolle zugewiesen, innerhalb des Systems.

Ein Heimcomputer benutzt, z.B., um den Browser laufen zu lassen und die Informationen aufzugliedern, die gesendet und bildet sie zugänglich zum Endbenutzer. Ein Bediener an Ihrem Internet Service Provider auftritt als ein Zugang zwischen Ihrem Heimcomputer und dem grösseren Internet en. Diese Bediener sprechen mit Computern, die das Domain Name System enthalten, um zu helfen, zu entscheiden, welche Computer zu sprechen auf dem URL gründete, das der Endbenutzer einträgt. Zusätzlich bewirtet jede Webseite auf einem anderen Computer.

Eine andere Art verteilte Datenverarbeitung bekannt als Rasterfelddatenverarbeitung. Die Rasterfelddatenverarbeitung besteht aus vielen Computern zusammen entfernt und häufig, die einfach using die untätige Prozessorleistung der normalen Computer funktionieren. Das höchste Sichtbeispiel dieser Form der verteilten Datenverarbeitung ist das zu Hause Projekt der Suche nach außerirdischer Intelligenz (SETI). SETI verwendet die Verarbeitungsleistung von über fünf Million Heimcomputern, Computerenergie mehr als notwendig sogar die größten Supercomputer weit zu verwenden. SETI bildet vorhanden ein freies Stück von der Software, die ein Hauptbenutzer auf einen Computer anbringen kann. Die Software läuft, wenn der Computer untätig gelassen, und jeder Computer mit der Software in Verbindung tritt mit einem zentralen Bediener in Berkeley und herunterlädt eine Akte 250k ey, die ihm was erklärt zu analysieren. Das verteilte Computing-System analysiert dann diese Daten für spezifische Muster, die in der Theorie eine hohe Wahrscheinlichkeit des intelligenten Entwurfs darstellen.

Viele Heimcomputer sind auch Beispiele des verteilten rechnen– die obwohl weniger drastische. Indem er mehrfache Prozessoren in der gleichen Maschine verwendet, kann ein Computer unterschiedliche Prozesse laufen lassen und ein hochgradiges der Leistungsfähigkeit als anders erreichen. Viele Heimcomputer nutzen jetzt Simultanverarbeitung, sowie eine ähnliche Praxis, die, um viel höhere Geschwindigkeiten als ihre Einzelnprozessor Gegenstücke zu erzielen bekannt ist als multithreading.