Was ist zufriedene Vermittlung?

Zufriedene Vermittlung ist eine Technik, die in der beschrieben Spezifikation des hyptertext Übergangsprotokolls (HTTP), die einem Fernklienten erlaubt, einen spezifischeren Antrag von einem web server zu stellen. Die Methode gibt dem Bediener die Fähigkeit, mehrfache Arten der Akten, Dokumente in den verschiedenen Sprachen und mehr, jedes zu bewirten mit unterschiedlichen Qualitätsniveaus. Diese unterschiedlichen Vorwähleren bewirtet als einzelner Hinweis, bezeichnet durch seinen Bezeichner des konstanten Hilfsmittels (URI) und bedeutet, um anwendbareren Inhalt zur Verfügung zu stellen, wenn er auf dem Bediener vorhanden ist.

Wo ein Verzeichnis des konstanten Hilfsmittels (URL) ein Hinweis auf einer Akte in einer spezifischen Position, wie innen ist, kann ein Faltblatt auf dem Bediener, ein URI alles praktisch überall beziehen. Die Besonderen des URI, wie die Position der geliefert zu werden Akte, der Name der Akte und seine Art, ausgearbeitet, nachdem über des Inhalts verhandelt. Dieses darf die verschiedenen Stücke des Inhalts in den verschiedenen Positionen, wie allen Akten für eine bestimmte Sprache sitzen, die unter Faltblatt diese Sprache auf dem Bediener organisiert.

Die Idee hinter zufriedener Vermittlung ist, damit das web server den bestmöglichen Inhalt für jedes mögliches gegebene Benutzermittel oder web browser liefert. Sie kann bestimmte Bildaktenarten oder anderen Inhalt an Klienten liefern, die zur Unterstützung sie fähig sind. Dieses ist nützlich, wenn man mehrfache Versionen einer Akte, mehrfache Grasenplattformen, wie tragbare Geräte zu stützen bewirtet.

Um alles dies zu tun, beschreibt das HTTP zwei Methoden der zufriedenen Vermittlung, sowie vorschlägt die Fähigkeit ng die zwei zu kombinieren. Eine Methode ist Bediener-gefahrene Vermittlung. Auf mit dieser Methode trifft der Bediener die bestmögliche Entscheidung was zu liefern, gegründet auf, was Logik er gegeben, und welcher Inhalt. vorhanden ist.

Es gibt einige Schwierigkeiten mit Bediener-gefahrener zufriedener Vermittlung, jedoch. Der Bediener kann nicht auf jeden möglichen Antrag reagieren, also muss er die Vermutungen bilden, die auf der Logik basieren, die er für das Treffen jener Entscheidungen gegeben. Er kann nicht kennen, ob das web browser auf ein tragbares Gerät läuft, oder wenn das erbetene Dokument direkt zu einem Drucker geschickt werden soll, es sei denn es erklärt. Es gibt auch Privatlebenausgaben, dadurch, dass die Bediener-gefahrene Methode den Antrag erwartet, ihm Informationen über den Benutzer zu schicken, der den Antrag stellt.

Die zweite Methode bekannt als Mittel-gefahrene zufriedene Vermittlung. Hier stellt der Benutzer einen Antrag vom Bediener, und der Bediener zurückschickt eine Liste der vorhandenen Alternativen ndenen, existiert wenn überhaupt. Die Vorwähler ist entweder bildete automatisch, gegründet auf vorhandenen Browsers- oder Plattformpräferenzen oder manuell in Form von den Wahlen, die im HTML dargestellt. Die Primärbeeinträchtigung zur Mittel-gefahrenen Wahl ist die mehrfachen Anträge zum Bediener für den bestmöglichen Inhalt. Wenn ein Proxy-Server cachiert, sind Anträge zu einem Bediener, der Mittel-gefahrene Vermittlung jedoch es verwendet, den passenden Inhalt an alle mögliche Benutzer hinter der Vollmacht durch einen einzelnen Antrag an den Pufferspeicher zu liefern.