Was ist zweites Leben?

Zweites Leben ist eine dreidimensionale virtuelle Gemeinschaft, die völlig durch seine Mitgliedschaft verursacht wird. Mitglieder nehmen eine Identität an und nehmen Wohnsitz im zweiten Leben auf und stellen einen kundengebundenen Avatara oder eine Persönlichkeit her, um sich darzustellen. Der Avatara zieht ungefähr in die virtuelle Welt using Mäusesteuerung und intuitive Tastaturknöpfe um.

An zweiter Stelle Life’s schließt virtuelle Welt auch Ton ein; Wind in den beeinflussenden Bäumen, in den plappernden Bächen, im hörbaren Gespräch und eingebauten in der Schwätzchen- und sofortigenmitteilung. Bewohnerkaufeigentum, Anfangsgeschäfte, Spiel mit anderen Bewohnern, verursachen Gegenstände, verbinden Vereine, sorgen sich Kategorien oder hängen gerade heraus. Die Wiedergabe des zweiten Lebens ist bemerkenswert und bildet es ein sofortiges schuldiges Vergnügen.

Ab Fall 2006, über 3.000 Bewohner einen Überfluss von 20 tausend US-Dollars (USD) pro laufende Geschäfte des Jahres im zweiten Leben angeblich bilden. Die meisten ihnen Verkauf wendet das verursachte they’ve ein, dass andere Bewohner wünschen. Ein zweiter Lebenbewohner landete eine Business Week-Titelgeschichte für das Erwerben einem three-figure Einkommen †„that’s des realistischen Dollar †„, das virtuelle Immobilien verkauft.

Das Eigentum, das im zweiten Leben gekauft wird, wird vom Kunden besessen, der einen Entwurf verwendet, der als Internet Protocolcopyright (IP) gekennzeichnet ist. Einige Inhaber vergüten Mitglieder für das Bleiben an ihrem Eigentum mit Lindendollar, zweite Life’s Währung. Lindendollar können mit realen Dollar using eine Kreditkarte auch gekauft werden. Der Teil der Verbrauchssteuer geht zu Linden Inc., wenn das zweite Leben wie man sagt über 64 Million USD erzeugt, ein Jahr.

Reale Weltkorporationen interessieren auch sich für die virtuelle Welt. Im September 2006 berichtete populäre Wissenschaft, dass Wells Fargo Bank eine Insel auf zweitem Leben kaufte, in der sie Bankverkehr des eintägigen Angebots reale Weltkönnen. Wal-Mart und Intel sind gerade zwei der Groß-riesen, die Unternehmenstrainingskategorien im zweiten Leben †„ein Geschäftsmodell halten, das Korporationen speichern könnte, groß und klein, für Millionen Dollar im Spielraum und Gebühren, die unterbringen. Zukünftige Möglichkeiten umfassen virtuelle Universitäten, die ihre aus dem wirklichen Leben Gegenstücke mit den Klassenzimmern und Professoren wiederholen, die wechselwirkende Kategorien in der Realzeit unterrichten, virtuelle wechselwirkende Kongreßlernabschnitte und dreidimensionale Kunden- und Technologieunterstützung.

Zweites Leben ist das Geistesprodukt von Philip Rosedale, der ehemalige RealNetworks Guru, der das Anführen der Entwicklung der strömenden on-line-Technologien gutgeschrieben wird. Rosedale lässt momentan Linden Labs, Inc., die privat gehaltene Firma hinter zweitem Leben, mithilfe einer crack Mannschaft der erstklassigen Entwickler mit vorhergehender Erfahrung bei Firma wie Disney, THQ und Mattel laufen. Jedermann in 13 Lebensjahren kann ein freies Konto am zweiten Leben eröffnen, obwohl Mitglieder zwischen 13 und 18 am jugendlich zweiten Leben teilnehmen, eine unterschiedliche virtuelle Gemeinschaft. Innerhalb der erwachsenen Version des zweiten Lebens, gibt es SEITEN-Bereiche und erwachsene Bereiche, in denen verschiedene Modi des Verhaltens annehmbar sind. Entsprechend den Ausdrücken des Service-Vertrages, ergibt Belästigung irgendwie der Art im zweiten Leben dauerhafte Entfernung.

Gerade wo unterstützt Life’s virtuelle Weltblei? Die Antwort wird nur durch die Kreativität begrenzt, die fortfährt, sie zu formen. Während sie bleibt gesehen zu werden, ob sie mit der Allgegenwart des World Wide Web für das Erbringen der realistischen Ausbildung und der Dienstleistungen konkurriert, konnten wir gerade ein Tag im nicht-so-entfernten zukünftigen Wunder, wie wir überhaupt ohne es taten.