Was knackt Kennwort?

Das Kennwortknacken ist ein allgemeiner Ausdruck, der eine Gruppe Techniken beschreibt, die verwendet werden, um das Kennwort zu einem Datensystem zu erhalten. Das Kennwort, das bezieht knackt spezifisch sich, auf Prozesse durch, erhält welches ein Kennwort von vorhandenen Daten; eine Einzelperson in ein Kennwort aufgeben einfach, betrügend, wie durch das Phishing, nicht betrachtet wird, um Kennwortknacken zu sein. Ein Kennwort schätzend, das auf bereits bestehendem Wissen des Inhabers des Computersystems jedoch basiert wird Knacken betrachtet, da das Kennwort nicht im Voraus bekannt. Die meisten Methoden des Erhaltens von Kennwörtern beziehen jedoch das wiederholte Schätzen oder die Ausnutzung von Sicherheitsschwächen in das Computersystem mit ein.

Es gibt einige verschiedene Methoden des Schätzens des Kennwortes einer Einzelperson. Ein kann Wissen der Person z.B. verwenden, deren System er versucht, zu knacken, um mögliche Kennwörter vorauszusagen. Die Namen von geliebten oder Haustiere, bedeutende Daten, Telefonnummern, bedeutende Plätze und allgemeine Benutzernamen sind alle notorische, leicht ratbare Kennwörter.

Eine andere Methode des schätzen-gegründeten Kennwortknackens bekannt als Wörterbuchangriff. Viele Leute verwenden Kennwörter, die in einem Wörterbuch oder in Wörtern gefunden werden können, die von einem Einfachzahl gefolgt werden. Viele knackenden Programme versuchen kategorisch, Wörterbuchwörter und Zahlkombinationen einzutragen, um ein Kennwort zu knacken. Wörterbuchangriffe sind im Allgemeinen gegen komplizierte Kennwörter unbrauchbar, aber sie neigen, - gegen jedes Einwortkennwort wirkungsvoll in hohem Grade zu sein.

Ein Gewaltangriff ist eine andere Methode des Kennwortknackens, das leistungsfähiger als ein Wörterbuchangriff ist. Ein Gewaltangriffsprogramm versucht jede mögliche Buchstabenkombination, bis es nach dem korrekten Kennwort einstellt. Dieses ist in hohem Grade Zeit raubend, da es unzähligen möglichen Buchstaben, Zahl und Symbolkombinationen gibt, als eine Einzelperson für ein Kennwort verwenden könnte. Da Computerprozessoren immer mehr leistungsfähig werden, obwohl, es eine in zunehmendem Maße plausible Methode des Kennwortknackens ist.

Andere Methoden des Kennwortknackens beziehen mit ein, die Verschlüsselungsdurcheinanderfunktion des Computersystems zu knacken. Eine Verschlüsselungsdurcheinanderfunktion ist ein Verfahren, das ein Kennwort in eine gleichmäßig sortierte Bitkette umwandelt. Wenn das Durcheinander gebrochen sein kann, kann es möglicher Rück-ingenieur sein das Kennwort. Die meisten Durcheinanderfunktionen jedoch sind in hohem Grade kompliziert und können nicht ohne bedeutende Zeit und Bemühung gebrochen sein.

Während ein erfahrener Computersicherheitsexperte viel Vielzahl von Kennwörtern knacken kann, gibt es Schritte, die man unternehmen kann, um knackende Versuche des Kennwortes zu vermeiden. Komplizierte Kennwörter sind immer besser als die einfache. Kennwörter, die die Versalien- und Kleinbuchstaben benutzen, Zahlen und Symbole sind viel härter, als Kennwörter using nur ein oder zwei jener Wahlen zu knacken. Ein Gewaltangriff würde durch viele mehr Möglichkeiten arbeiten müssen, bevor er das korrekte Kennwort vorfinden könnte.