Was lagert der Unterschied zwischen Daten-Bergbau und Daten ein?

Der Ausdruckdatenbergbau und die Dateneinlagerung werden häufig vom Geschäft und vom technischen Personal verwirrt. Das gesamte Feld der Datenverwaltung hat ein phänomenales Wachstum mit der Implementierung der Datenerfassungs-Software-Programme und der verringerten Kosten des Computerspeichers erfahren. Der Primärzweck hinter diesen Funktionen ist, die Werkzeuge und die Methodenlehren zur Verfügung zu stellen, um die Muster und die Bedeutung in der großen Menge Daten zu erforschen.

Die Primärunterschiede zwischen Datenbergbau und der Dateneinlagerung sind die Systemsentwürfe, die verwendete Methodenlehre und der Zweck. Datenbergbau ist der Gebrauch von Mustererkennungslogik zu den Identitätstendenzen innerhalb einer Beispieldatei und extrapoliert diese Informationen gegen die größere Datenlache. Die Dateneinlagerung ist der Prozess der Extrahierung und der Speicherung von Daten, um einfacheren Bericht zu erlauben.

Datenbergbau ist ein allgemeiner Ausdruck, der verwendet wird, um eine Strecke der Geschäftsprozesse zu beschreiben, die Muster von den Daten ableiten. Gewöhnlich wird ein Softwarepaket der statistischen Analyse benutzt, um die spezifischen Muster zu kennzeichnen, basiert auf der Datei und den Fragen, die vom Endbenutzer erzeugt werden. Ein typischer Gebrauch von Datenbergbau ist, gerichtetes Absatzprogramme zu verursachen, kennzeichnet Finanzbetrug, und ungewöhnliche Muster im Verhalten als Teil eines Sicherheitsberichts zu kennzeichnen.

Ein ausgezeichnetes Beispiel des Datenbergbaus ist der Prozess, der von den Telefongesellschaften verwendet wird, um Produkte zu vorhandenen Kunden zu vermarkten. Die Telefongesellschaft benutzt Datenbergbau-Software, um auf seine Datenbank der Kundeninformation zurückzugreifen. Eine Frage wird geschrieben, um Kunden zu kennzeichnen, die das grundlegende Telefonpaket und den Internet-Service über einem Rahmen des spezifischen Zeitpunktes abonniert haben. Sobald diese Datei vorgewählt wird, wird eine andere Frage geschrieben, um festzustellen, wieviele dieser Kunden freie zusätzliche Telefoneigenschaften während einer Probeförderung nutzten. Die Resultate dieser Datenbergbauübung decken Verhaltensmuster auf, die oder helfen können einen, Vermarktungsplan weiter zu entwickeln fahren, um den Gebrauch von zusätzlichen Fernsprechdiensten zu erhöhen.

Es ist wichtig, zu merken, dass der Primärzweck Datenbergbau, Muster in den Daten zu beschmutzen ist. Die Spezifikationen, die verwendet werden, um den Beispielsatz zu definieren, hat eine sehr große Auswirkung auf die Bedeutung des Ausganges und der Genauigkeit der Analyse. Oben zurückgehend zum Beispiel, wenn die Datei auf Kunden innerhalb eines spezifischen geographischen Bereichs begrenzt wird, unterscheiden sich die Resultate und die Muster von einer ausgedehnteren Datei. Obgleich Datenbergbau und die Daten, die Arbeit mit großen Volumen Informationen, die Prozesse einlagern, sind ziemlich unterschiedlich verwendeten.

Ein Datenlager ist ein Software-Produkt, das benutzt wird, um große Datenbestände zu speichern und spezifisch entworfene Fragen und Reports laufen zu lassen. Handelsnachrichten sind ein wachsendes Feld der Studie, die auf die Dateneinlagerung und in Verbindung stehende Funktionalität sich konzentriert. Diese Werkzeuge sind entworfen, um Daten zu extrahieren und sie in einer Methode zu speichern, die entworfen ist, um erhöhte Systemsleistung zur Verfügung zu stellen. Viel der Terminologie im Datenbergbau und die Dateneinlagerung sind die selben und führen zu mehr Durcheinander.