Was sind Browsers-Plätzchen?

Plätzchen, in den Computerausdrücken, sind die Textdateien, die auf dem Festplattenlaufwerk eines Computers gespeichert, um persönliche Information über den Benutzer zu verwahren oder Benutzerpräferenzen für eine Web site zu speichern. Netzbrowser benutzen Browsersplätzchen, um die Informationen zu speichern, die vom Bediener einer Web site eingeholt. Web browserplätzchen können die Benutzerzeit sparen, weil er oder sie nicht brauchen, Aufstellungsorteinstellungen für jeden Besuch manuell vorzuwählen. Obgleich viele Aufstellungsorte Plätzchen benutzen, umfassen Netzbrowser normalerweise eine Wahl, um Plätzchen zu ermöglichen oder Plätzchen zu sperren, wenn der Benutzer über mögliche Privatlebenausgaben betroffen.

Allgemeine Arten der Plätzchen umfassen erst-party, aus dritter Quelle und Lernabschnittplätzchen. Während Plätzchen außer Informationen von der Web site erst-party, besucht der Benutzer z.Z., aus dritter Quelleplätzchen des Inserentengebrauches, um das Grasentätigkeiten eines Benutzers im Auge zu behalten. Einige Benutzer betroffen mit aus dritter Quelleplätzchen, so umfassen die meisten populären Netzbrowser eine Wahl für die Zurückweisung der aus dritter Quelleplätzchen, und Programme sind auch vorhanden, die gespeicherte aus dritter Quelleplätzchen löschen können. Lernabschnittplätzchen sind temporär und beibehalten nur Benutzereinstellungen während eines kurzen Zeitraums n. Ein Beispiel der gebräuchlichen Lernabschnittplätzchen umfaßt die on-line-Einkaufswageneigenschaft an den Einkaufenweb site.

Abhängig von dem besichtigten Inhalt der Web site können Browsersplätzchen eine Vielzahl der Informationen speichern. Einige beibehalten des das username und Kennwort Benutzers me, also muss der Benutzer nicht anmelden, jedes Mal wenn er oder sie die Web site besichtigen. Andere Plätzchen können speichern Informationen auf, wie der Benutzer das Aussehen einer Webseite besonders anfertigt. Z.B. kann der Benutzer ein spezifisches Thema beschließen, um für ein Forum oder ein on-line-E-Mail-Konto zu verwenden. Einige Web site benutzen auch Plätzchen, um die Seiten im Auge zu behalten, die der Benutzer auf dem Aufstellungsort besucht und die Informationen verwendet, um Seiten mit ähnlichem Inhalt zu empfehlen.

Obgleich Browsersplätzchen nützliche Funktionen haben, Furcht einiger Benutzer wegnehmen sie etwas Privatleben as. Die Kernfrage ist mit aus dritter Quelleplätzchen, die den Interessen des Benutzers folgen und Informationen für sitereklameanzeigen erfassen und knallen-ups. Zusätzlich mögen einige Benutzer nicht die Idee, dass Web site die Seiten überwachen können, die sie besuchen. Plätzchen können ein Privatlebeninteresse auch verursachen, wenn mehrere Benutzer den gleichen Computer benutzen.

Die meisten Netzbrowser geben dem Benutzer Steuerung, über der die Plätzchen, zum einer Wahl anzunehmen und zu verweigern und auch Haben, zum aller Plätzchen zu verweigern. Die Leugnung aller Plätzchen kann wie eine gute Idee scheinen, aber einige Web site arbeiten richtig nicht ohne die Fähigkeit. Sperrende aus dritter Quelleplätzchen können viele Privatlebeninteressen anstatt vermeiden, ohne Funktionalität zu schädigen.

.php'; ?>