Was sind Computer-Diagnosen?

Computerdiagnosen sind die Software-Programme, die entworfen, um die Festplatte und andere Computerhardwarebestandteile eines Computersystems zu scannen und kennzeichnen alle mögliche Ausgaben, die die Gesamtleistung dieses Systems hemmen können. Viele Diagnosedienstprogramme dieser Art haben auch die Fähigkeit der Korrektur jener Ausgaben, und volle Funktion zum System sofort nach dem Diagnostiklernabschnitt folglich wieder herstellen abgeschlossen n. Die meisten Betriebssysteme haben die grundlegende Computerdiagnostikprogrammierung, die in der grundlegenden Installation eingeschlossen. Zusätzlich ist es möglich, zusätzliche Computer-Software zu kaufen und Diagnostiklernabschnitte routinemäßig laufen zu lassen, um eine große Auswahl der Betriebsausgaben zu kennzeichnen und zu beheben.

Die Hauptfunktion der Computerdiagnosen ist, die Leistungsfähigkeit des laufenden Betriebes des Computers und seiner in Verbindung stehenden Bestandteile sicherzustellen. Aus diesem Grund scannen alle Diagnoseprogramme das Festplattenlaufwerk des Systems. Die meisten Arten Diagnoseprogramme haben die Fähigkeit, zum aller weiteren Antriebe zu scannen, die z.Z. auf dem System ermöglicht. Viele Programme dieser Art erlauben auch dem Benutzer, einen wiederkehrenden Zeitplan der automatischen Scans zu gründen und so garantieren, dass alle mögliche entwickelnden Ausgaben gekennzeichnet und gelöst, bevor es eine Wahrscheinlichkeit für strengen Schaden irgendwelcher der Antriebe gibt. Eine allgemeine Empfehlung für laufende Computerdiagnosen ist, das System einzustellen, um eine breite Überprüfung des Systems am Ende jedes Arbeitstags oder mindestens am Ende des Workweek einzuleiten.

Zusätzlich zum Computer verbanden Diagnosen mit einem Computerarbeitsplatz, dort sind auch Diagnoseprogramme, die die Leistungsfähigkeit einer Netzwerkkonfiguration adressieren. Diese Art des Werkzeugs ist nützlich, wenn ein spezifischer Arbeitsplatz auf Schwierigkeit wenn versuchend, an ein Netz über einen Bediener anzuschließen oder eine Art Fernanschluß stößt. Wie die grundlegenden Diagnosen, die verwendet, um Einheimisch-Antriebe zu scannen, ausgerüstet viele Betriebssysteme auch mit einem Netzwerkzeug tz, das zur Fehlersuche der allgemeineren Ausgaben fähig ist, die entwickeln können.

ES Fachleute laufen lässt normalerweise Computerdiagnosen using Software, die zur Leitung eines kompletteren Scans als die Werkzeuge fähig ist, die mit den meisten Betriebssystemen eingeschlossen. Dieses ist besonders wichtig, wenn der Fachmann für die Beaufsichtigung der Funktion eines Netzes verantwortlich ist, das in einer Büro- oder Sektoreinstellung gelegen ist. Periodische Diagnostiklernabschnitte bilden es viel einfacher für ES Mannschaft, die Gesamtgesundheit des Netzes, einschließlich die Funktion aller Arbeitsplätze zu bestätigen, die an dieses Netz angeschlossen. Die ausgedehntere Anwendung von Diagnosen bildet es viel einfacher, ein Problem zu lokalisieren und zu lösen, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit hat, zu anderen Teilen des Netzes zu verbreiten, und herabsetzt folglich das Potenzial tzes, damit das gesamte Netz funktionsunfähig übertragen werden kann während eines Zeitabschnitts.