Was sind Computersimulation-Spiele?

Simulation bedeutet eine Darstellung. Computersimulationspiele oder “sim Spiele, † können reales Leben, mögliche Situationen, die im realen Leben geschehen konnten, oder eingebildete Situationen darstellen. Sie benutzt zum Zweck der Beschlussfassung, der Unterhaltung, der Erforschung oder des Trainings. Spieler im Spiel können durchlaufen, was Erfahrungen die Spiele anbieten und ihre Wahlen oben ohne die Rückwirkungen und die Verantwortlichkeiten des Treffens jener Wahlen und des Habens jener Erfahrungen im realen Leben holen, verschiedene Ansätze können versucht werden, um ihre Resultate zu modellieren, und Systeme können für eine Vielzahl von Zwecken studiert werden. Einige der Hauptkategorien der Computersimulationspiele einschließen Geschäft, Stadtgebäude, Fantasie, Flug, das Leben, Sport und Militär/Strategie.

Stadt-Gebäude Computersimulationspiele gehen zurück zu den frühen Neunziger Jahren und geben Spielern die Gelegenheit, eine Stadt zu planen, zu errichten und auszuüben, ob in Ägypten, in Rom, mittelalterliches Europa, heutiges New York oder im Raum. Drehbücher können Straßen- und Strukturgebäude, Bodenordnungentscheidungen, das Erbringen von Stadtdienstleistungen und von Transportsystem, von Baugewerbeteilhaberschaften und die Verteidigung der Bürger erfordern. Einige Stadtsimulationsspiele erlauben Ihnen, Ihre eigenen Gebäude zu importieren, anschließen mehrfache Städte, oder konzentrieren auf Kultur und ein city’s “feel.†

Geschäftssimulationen genießen breite Popularität als anweisende und Beschlußfassungswerkzeuge. Es gibt die Simulationsspiele zum Unterrichten Investition, Service-orientiertes Versorgungskettemanagement, Finanzverwaltung, Geschäfts-Kriegsspiele kommen in drei Aromen mit verschiedenen Philosophien: Geschäft ist Krieg-Kriegsspiele (BIW), die von den MilitärKriegsspielen angepasst und mit Kriegausdrücken, wie Feinden und Sieg arbeiten; Geschäft ist die Kriegsspiele eines Spiels (GROSS), basiert auf Spieltheorie; und Geschäft ist Geschäfts-Kriegsspiele (SCHELLFISCH), das auf Konkurrentenanalyse basiert. Sie geben Spielern die Fähigkeit, Drehbücher zu benutzen, um ihre competitors’ Antworten zu ihren Plänen zu modellieren und Wahlen vorauszusagen.

In der Sprache der Computersimulationspiele, sind nicht alle Betriebsplanspiele zu den Geschäftszwecken. Z.B., sowie das anweisende Spiel des ungeraden Sports, wie eins, zum Ihnen des Segelns und der großen Zahl beizubringen, in denen ein Sport gespielt, gibt es einige SportBetriebsplanspiele, die für Unterhaltung sind, eher als, Verwaltungsfähigkeiten erlernend. Viele von diesen gehen durch den Spitzname “fantasy Füllen-in-dsport, † wie Fantasiefußball. Fantasiekongreß einerseits bestimmt für Anweisung sowie Unterhaltung.

Einige Computersimulationspiele bewogen von den Software-Versionen auf on-line-Versionen und jetzt getragen zu den Mobiltelefonen. Z.B. gelassen Informatist, ein Spiel, das entwickelt, um Teenager und Erwachsene über Geschäft zu unterrichten, den Sprung von online zum iPhone seine Reichweite erweitern.