Was sind Durcheinander-Werte?

Der Ausdruckdurcheinanderwert bezieht sich ein Stück auf Daten, bekannt als ein Wert, gegeben als die Antwort zu einer Durcheinanderfunktion. Durcheinanderfunktionen sind eine und die selben wie Durcheinanderalgorithmen und führen den Betrieb des Machens eines großen Satzes Daten zu kleineres einsetzen durch, das den vollen Satz darstellt. Dieser Prozess gekennzeichnet als Hashing und ist in den Computerdatenbanken häufig benutzt. Er lässt den Computer einen kurzen Code oder ein Symbol verursachen, das ein großes Stück Daten darstellt. Wenn der Computer das große Stück von Daten von einer beträchtlichen Datenbank zurückholen muss, setzt er einfach den Code oder das Symbol ein und durch den Gebrauch von einer Durcheinanderfunktion findet er das größere Stück von Daten.

Codes und Symbole, die kürzere Formen von Daten darstellen, bekannt als Schlüssel. Using kurze Schlüssel spart Zeit beim Suchen durch eine große Datenbank. Sie werden auch in einigen Verschlüsselung- und Dekodierungfunktionen benutzt. Der Benutzer gibt den Schlüsselcode ein und die Durcheinanderfunktion sucht nach dem zusammenpassenden Durcheinanderwert innerhalb der Datenbank. Jeder Schlüssel schließt an einen bestimmten Durcheinanderwert an und sollte den Benutzer mit nach den relevanten Dateninformationen verbinden, die er sucht.

Ein Beispiel von Schlüsseln und von Durcheinanderwerten im täglichen Gebrauch würde ein Bibliothekscomputer sein, der eine Durcheinanderfunktion verwenden könnte, um den Namen einer Person mit den Büchern zu verbinden, die, er heraus überprüft hat. Jede Person in der Datenbank wird einen Schlüssel zugewiesen. Z.B. Kunde John Smiths würde Name als der Schlüsselcode arbeiten, während er einen Durcheinanderwert von 01 empfangen konnte. Verbindungen dieses Durcheinanderwertes der Schlüssel zu einem Punkt für die Speicherung von Daten, häufig gekennzeichnet als eine Wanne. Wenn John Smith heraus ein Buch überprüft, setzt der Computer den Titel diesem Buch in die entsprechende virtuelle Wanne.

Um zu sehen welche Bücher John Smith heraus überprüft hat, könnte der Bibliothekar seinen Namen eintragen, der der Schlüssel ist, und die Durcheinanderfunktion würde John Smith mit seinem entsprechenden Durcheinanderwert von 01 verbinden. Sie würde dann alle Daten unter 01 hochziehen und sie anzeigen. In diesem Fall würden die Daten eine Liste der Bücher sein, die John Smith heraus überprüft hat. Ob eine Bibliothek wirklich Durcheinanderfunktionen auf diese Art verwenden würde, hängt an ab, wenn eine andere Art Funktion die Aufgabe leicht durchführen könnte, aber dieses Beispiel zeigt das Grundmodell der Durcheinanderwerte.

Durcheinanderwerte sind in den Hacktischen oder in den Durcheinanderdiagrammen häufig am benutztesten, die wie das Bibliotheksbeispiel arbeiten, das oben erklärt wird. Sie verbinden Schlüssel mit bestimmten Durcheinanderwerten und erlauben dem Benutzer, zu Information zu suchen. Dieser Prozess kann Wissenschaftlern in der Forschung wie Versuchen helfen, zwei ähnliche Stränge DNA zu finden. Er kann eine große Datenbank auch suchen, um sicherzustellen, dass der Benutzer nicht imist Begriff, doppelten Inhalt einzutragen.

Probleme entstehen, wenn ein Durcheinanderzusammenstoß auftritt. Dieses geschieht wenn mehr Schlüsselverbindungen als eine dem gleichen Durcheinanderwert. Während Informatiker versuchen, dieses zu vermeiden, kann es in einer großen Datenbank der Informationen geschehen. Während Forschung in das Feld fortfährt, können Leute neue Weisen verursachen, der Möglichkeit der Durcheinanderzusammenstöße niedriger zu helfen und die Genauigkeit und die Verwendungsfähigkeit der Anwendung von Durcheinanderfunktionen aufzuwerfen.