Was sind Emoticons?

Der Wort Emoticon ist eine Kombination des Wortgefühls und -ikone. Emoticons werden online zur Coveyintonation benutzt oder Beugung, körperliche Gesten und Gefühl hinter Aussagen äußern, die fehlinterpretiert anders sein konnten.

Der allgemeinste Emoticon ist ein smiley Gesicht, gebildet mit dem Doppelpunkt für Augen und die linken Klammern als das Lächeln, angesehen in einem 90-Grad-Winkel. :)

Manchmal wird ein Schlag zwischen den Augen und dem Mund benutzt, um eine Nase anzuzeigen. :-)

Dieser Emoticon wird normalerweise benutzt, um Lightheartedness, Glück, Facetiousness oder das Scherzen zu übermitteln. Zu den Unterschied sehen, den ein Emoticon bilden kann, die folgenden zwei Aussagen gerade betrachten:

Yeah James, sahen Sie wie ein wirklicher Aussenseiter aus. oder…

Yeah James, sahen Sie wie ein wirklicher Aussenseiter aus. :)

Ob James ein Wesen für einen „Aussenseiter“ ein Abzeichen der Ehre oder der Beleidigung halten würde, die erste Aussage minus der Emoticonblicke, wie es sicher eine Beleidigung sein soll. Die zweite Aussage jedoch mit seinem lächelnden Gesicht sehr offenbar soll eingelassen werden einer spielerischen Weise und ist nicht wahrscheinlich, Handlung zu verursachen.

Emoticons spielen einen wichtigen Teil in der on-line-Kommunikation, weil die überwiegende Mehrheit des Leutein verbindung stehens nie nicht gut getroffen sich und kennen haben, wenn überhaupt. Fehlinterpretation von Absichten ist, minus der Gesichtsausdrücke und der mündlichen Beugungen alles zu einfache, die vertrauliche Kommunikation sich leistet.

Mit der Popularität des smiley Emoticon andere Emoticons schnell gefolgt. Manchmal wird ein Emoticon in einem bestimmten newsgroup oder in einer Netzgruppe populär, aber ist nicht bekannte Außenseite, die gruppieren. Andere Emoticons haben gewordenes Teil der internationalen Sprache des Internets.

Einige allgemeine Emoticons schließen ein:

Die Lächeln und Stirnrunzeln Emoticons wurden zuerst vom Informatiker Scott Fahlman am 19. September 1982 vorgeschlagen. Fahlmans Pfosten, zu einem Carnegie Mellon-HochschulAnschlagbrett, wurde von den Archiven am 10. September 2002 gezogen, um das althergebrachte Gerücht zu vereinbaren, das sie mit ihm entstanden. Einige glauben, dass Emoticons auch früh von anderen Parteien benutzt wurden. Auf jeden Fall scheint er, dass frei sie gesprungen wurden, um ein Teil von unserem on-line-einheimischen zu sein.

Nach den gleichen Grundsätzen gibt es andere Abkürzungen für das Neu legen von Gefühlen: <g> = Grinsen, <G> = grosses Grinsen und <VBG> = sehr grosses Grinsen! Einige andere Akronyme allgemein - online gesehen mit Emoticons Hand in Hand sein:

Emoticons und Akronyme sind ein Teil des Internet-Jargons und entwickeln, selbst als das Internet entwickelt. Und während dieses faszinierende Mittel fortfährt, das Gesamtfremde um von der Kugel zusammengebracht hat, uns zu erleuchten, zu erfreuen und zu erziehen, sind Emoticons dort wie die kleinen Botschafter, die helfen, unsere Absichten klarzustellen!