Was sind ITIL® optimale Verfahren?

In den achtziger Jahren sah die britische Regierung eine Notwendigkeit, einen Satz optimale Verfahren zu verursachen, Qualitätsservice von den Informationstechnologiefachleuten (IT) und -abteilungen sicherzustellen. Im Laufe der Zeit haben diese entwickelt in, was jetzt als die optimalen Verfahren der Informationstechnologie-Informations-Bibliothek (ITIL®) bekannt. ITIL® optimale Verfahren werden in einer Gruppe Ausbildungsmaterial und Büchern umrissen.

Diese optimalen Verfahren werden in sieben ES Kategorien gruppiert, die Vorfeldwartungsdienst, Serviceauslieferung, Infrastrukturmanagement, Implementierungsplanung, Anwendungsmanagement, Geschäftsperspektive und Sicherheitsmanagement umfassen. Indem sie diesen optimalen Verfahren, Firmen und IHR folgen, können Fachleute leistungsfähiges, Qualitätsservice liefern während ihrer Organisationen. Die, die diesen optimalen Verfahren folgen, haben normalerweise einen ITIL® Service-Schreibtisch und die Software des Gebrauches ITIL®, zum von Übereinstimmung sicherzustellen ist alle Aspekte von IHR Service. Personal wird im Allgemeinen in den ITIL® optimalen Verfahren außerdem ausgebildet und bestätigt. Pädagogische Versorger und Prüfunginformationen können auf der Web site des Beamten ITIL® gefunden werden.

ITIL® optimale Verfahren sind von den Ausbildungskursen, von den Studienmaterialien und von den Prüfungen gelehrt. Es gibt verschiedene vier verschiedene Niveaus der Bescheinigung oder Beglaubigung. Diese schließen das Grundlagenniveau, den Zwischenebene-, ITIL® Experten und schließlich ITIL® Meister mit ein.

ES Belegschaftsmitglieder und Manager erlernt optimale Verfahren für verschiedene Bereiche der ITIL® Serviceauslieferung auf jedem Bescheinigungniveau. Das Grundlagenniveau deckt die Grundmodelle hinter ITIL® Service-Management, aber nicht notwendigerweise auf, wie man sie einführt. Die Implementierung von optimalen Verfahren wird im coursework für folgende Bescheinigungniveaus bedeckt.

Am Zwischenebene fangen Kursteilnehmer an, die optimalen Verfahren anzuwenden und Gutschriften für verschiedene Kurse zu erwerben. Dieses Niveau wird in zwei Ströme optimale Verfahren, Lebenszyklus und Fähigkeit unterteilt. Die Lebenszyklusstromfoki auf Service. Der Fähigkeitstrom konzentriert sich auf Prozessimplementierung und Management. Anwärter müssen unterschiedliche Prüfungen für jeden Strom bestehen.

Wenn ER Fachleute genügende Zwischenebenegutschriften hat und die Leitung über der Lebenszykluskursprüfung verabschiedet hat, können sie die ITIL® Expertenbescheinigung erwerben. Die ITIL® Vorlagenbescheinigung wird erworben, wenn der Anwärter optimale Verfahren in den neuen Bereichen analysieren und einführen kann. Im August 2009 waren Qualifikationen für das Vorlagenniveau noch in Entwicklung.

Der Nutzen der Implementierung von ITIL® optimalen Verfahren kann Kosteneinsparungen, leistungsfähigen Gebrauch umfassen von Zeit, besseres Verständnis von IHM arbeitet innerhalb aller Abteilungen, erhöhten Produktivität und einer Verkleinerung in den Störungen und in der Systemsstillstandszeit. Das abwärts gerichtete schließt die Zeit und das Geld mit ein, die es für Training und Implementierung ITIL® nimmt. Auch während die Notwendigkeiten Geschäfte und die Technologie ständig ändern, wird ITIL® routinemäßig aktualisiert. Sobald ITIL® angenommen wird, müssen Firmen arbeiten, um ihr Service-Management aktuell zu halten mit der spätesten Version.