Was sind Mikrofauna?

Mikrofauna sind kleine Tiere und einzelligen die Organismen, die nur unter einem Mikroskop sichtbar sind. Normalerweise wird Mikrofauna als Geschöpfe kleiner als 0.1 Millimeter (100 Mikrons) an Größe mit mesofauna als Organismen zwischen 0.1 Millimeter und 2 Millimeter an Größe definiert, obwohl Definitionen sich unterscheiden können.

Im Boden kann Mikrofauna in großen Nr. gefunden werden - im Allgemeinen einige tausend pro Gramm. Jedermann kann eine Spitze des nassen Bodens nehmen, setzte sie unter ein Mikroskop und findet Mikrofauna. Etwas von der allgemeinsten und wichtigsten Mikrofauna sind Protozoen (einzellige Eukaryotes), Scherflein (unter dem verschiedensten und das erfolgreich von allen Tieren), die springtails (bezogen auf Insekten), Fadenwürmer (transparente wormlike Geschöpfe), die Rädertiere (genannt für ihr Rad-wie ciliated Mundpartien) und tardigrades, alias „Wasserbären,“ einer der robuststen Organismen in der Natur. Mikrofauna kann weltweite, wohin es nassen Boden gibt, und einige andere außerdem gefunden werden Plätze. Springtails sind in den McMurdo trockenen Tälern von Antarktik, einer der kältesten und trockensten Plätze auf Masse gefunden worden.

Mikrofauna werden von der Mikroflora begleitet, die Algen, Bakterium, Pilze und die Hefen, fähiges zum Verdauen gerade über jede organische Substanz und einige anorganische Substanzen, wie TNT und synthetischen Gummi miteinschließt.

Größere Tiere fanden auch im Boden werden benannt mesofauna, wie Regenwurme, Gliederfüßer und große Fadenwürmer und das macrofauna, das das Graben der Säugetiere wie Molen und Kaninchen einschließt. Die Mikrofauna sind wenig verstanden vom Bodenleben, wegen ihrer kleinen und großen Verschiedenartigkeit. Viel sind Mikrofauna Mitglieder des so genannten „cryptozoa,“ Tiere, die durch Wissenschaft undescribed bleiben. Aus der geschätzten 10-20 Million Tierart in der Welt heraus, nur 1.8 sind Million wissenschaftliche Namen gegeben worden, und viele der restlichen Millionen sind wahrscheinliche Mikrofauna, viel von ihr von den Tropen.

Die Mikrofauna, die in den durchschnittlichen Körnern der kleinen Poren des Bodens Phasen sind, und viele sind Wasser. Irgendeine Mikrofauna sind sessile und bedeuten sie, anbringen zu einem Substrat ihre gesamten Leben und sich bewegen nie. Diese Tiere befruchten ihre Gehilfen, indem sie ciliated Samenzellen freigeben, während sie selbst gesetzt bleiben.

Mikrofauna kann auf dem menschlichen Körper außerdem gefunden werden. Unsere Häuser haben Tausenden Scherflein, die ein Leben bilden, indem sie unsere toten Hautzellen verdauen.

bt es über gebräuchlichem weltweitem mit Milliarde Computern.