Was sind Systeme 3G?

Das drahtlose Netzwerk, auf das in Zusammenhang der Mobiltelefone ausgedrückt bezieht, ist eine Alternative zu den Anschlüssen, die auf kupfernem Draht beruhen und benutzt häufig Radiogetriebe. 3G steht für Generation-Radioapparat und anzeigt, dass zwei andere Erzeugungen von Standards ihm vorausgegangen: 1G, ein analoges System entwickelt in den sechziger Jahren und in den siebziger Jahren und 2G, ein digitales System, das anfing, gegen das Ende der Achtzigerjahre entwickelt zu werden. Systeme 3G sind die, die gebildet, um den internationalen Fernmeldeunionsstandards (ITU) für Mobiltelefonsysteme der dritten Generation zu entsprechen, unter dem IMT (internationale bewegliche Telekommunikation programmiert IMT-2000.

Experten anderer Meinung sind beide über, ob IMT-2000 zu einen Satz Systeme 3G führte, die Kohärenz mit Flexibilität oder die Gruppierung der inkompatiblen Einzelteile kombinieren, die die Systeme verlassen, die für Herrschaft konkurrieren. Auf jeden Fall gibt es einige verschiedene Systeme 3G, obgleich die Zahl unterscheidet abhängig von, wem man liest. Über Konten mit.einschließen sie CDMA 2000 (Code-Abteilungs-mehrfacher Zugang), HSDPA (Hochgeschwindigkeitsdownlink-Paket-Zugang), TD-SCDMA (Zeit-Abteilung-Synchrone Code-Abteilungs-mehrfachen Zugang), UMTS (bewegliche Telekommunikations-allgemeinhinsysteme) und W-CDMA ysteme (Breitbandcode-Abteilungs-mehrfachen Zugang).

CDMA kann mehrfache Signale über der gleichen Frequenz gleichzeitig übertragen und ist die zugrunde liegende Technologie in drei Systemen 3G: CDMA 2000, HSDPA und WCDMA, von dem die letzten zwei durch Fördermaschinen G-/M(Global System für Mobilkommunikation) verwendet. 2009 gab es 460 Million Kunden mit CDMA selbst, mit Hälfte von diesen, die in Asien sind. In den Vereinigten Staaten, im Verizon® und im Sprint®, die Gebrauch CDMA beidem sind, während AT&T® und T-Mobile® HSDPA verwenden. UMTS ist ein G-/Mstandard, der WCDMA und HSPA verwendet.

3G Systeme alle in der Lage sind, Datenraten zur Verfügung zu stellen, die mit der Situation schwanken. Die Erwartungen in den Standards sind Kbps 144 (Kilobytes pro Sekunde), oder mehr, wenn sie schnell Fahrzeugverkehr, Kbps 384 für Fußgängerverkehr und 2 MBps (Megabytes pro die Sekunde) für Innen - d.h., fast stationär - anrufen Gebrauch verschieben. Alle sie ermöglicht, die Position der Handys festzustellen. Und alle sie stützen Multimedia in einer Vielzahl von Weisen.

Das der vierten Generation Kommunikationssystem ist in Entwicklung und erwartet, zwischen 2012 oder 2013 und 2015, durch verschiedene Schätzungen völlig eingeführt zu werden. Ab 2010 entfaltet zwei konkurrierende Technologien. Eins ist LTE (langfristige Entwicklung). Anders ist WiMAX (weltweite Interoperabilität für Mikrowellen-Zugang). Beide Netze 4G anfingen bereits s, 3G in den Positionen um die Welt in 2009†„2010 zu ersetzen.