Was sind die Unterschiede zwischen WiFi, WiMAX und WiBro™?

Während fast alle Arten drahtloser Netzwerkanschluss verwirrend scheinen können, gibt es einige einfache Sachen, zum im Verstand über den Unterschied zwischen den drahtlosen Standards, die als WiFi bekannt sind, WiMAX und WiBro™ zu halten. Jedes ist dadurch ähnlich, dass jedes eine Weise liefert, an ein drahtloses Netzwerk für Arbeitsplatzkommunikation oder Internet-Zugang anzuschließen. Jede Technologie kann als Verbesserung vom vorhergehenden außerdem gesehen werden.

WiFi, das für drahtlose Treue steht, bekannt als der drahtlose Standard 802.11. Es gibt einige Subserie wie die 802.11 (A) (B) oder (g). Die folgenden Erzeugungen dieser Technologie erhöht die Geschwindigkeit und die Strecke. Sein allgemeinster Gebrauch ist, drahtloses Internet zu den Benutzern der Notebook-Computer zur Verfügung zu stellen. Sogar mit den Fortschritten in WiFi jedoch gibt es einige Beschränkungen.

WiFi hat einige zugehörige Nachteile. Z.B. während WiFi in beschränkten Positionen gut arbeiten kann, haben die Fräser, die für die Anschlüsse benutzt, nicht eine enorme Menge Strecke. In den meisten Fällen ist 300 Fuß (ungefähr 100 Meter) über die Begrenzung auf die Technologie. Folglich für größere drahtlose Netzwerke und Zusammenhang, war ein anderer Standard erforderlich. Diese Beschränkungen sind ein Grund, den städtische drahtlose Netzwerke groß verlassen.

WiMAX, Kurzschluss für weltweite Interoperabilität für Mikrowellen-Zugang, ist ein anderer Standard, der als die 802.16 bekannt ist. Es gewährt nur also viele Benutzer auf dem Standard und dann abschneiden alle zusätzlichen Benutzer d, die versuchen, den Anschluss zu benutzen. Dieses ist dass WiFi, das gewährt, theoretisch eine grenzenlose Anzahl von Benutzern an unterschiedlich, die der Reihe nach das System versinken. Trotz dieses ist der größte Unterschied die Strecke. Für Nichtlinie des Anblicks, ist die Strecke 25 quadratische Meilen (65 quadratische Kilometer). Für Blickfeld zwischen dem Getriebepunkt und der empfangenden Antenne, springt die Strecke bis 2.800 quadratische Meilen (9.300 quadratische Kilometer).

WiBro™, das für drahtloses Breitband steht, ist WiMAX sehr ähnlich. Die Getriebegeschwindigkeiten sind die vielen selben, aber der Hauptunterschied ist, dass WiBro™ einen Empfänger aufspüren kann, der von Platz zu Platz bewegt. Es kann auch genannt werden bewegliches WiMAX. Es ist nicht wirklich in der Richtung beweglich, dass es effektiv verwendet werden kann, während der Empfänger mit hohen Geschwindigkeitsraten bewegt. Eher bedeutet es einfach, dass der Empfänger vom Platz bewegen kann, um keine Verminderung im Service zu legen und zu erfahren, solange der Empfänger innerhalb des Bereiches bleibt. WiMAX anbietet nicht dieses t, weil es eine stationäre Antenne benötigt, um ein Signal zu empfangen.

Eine Sache, zum im Verstand über WiBro™ zu halten ist, dass es noch in Entwicklung ist. Während sie verbessert, können dort kommen eine Zeit, als die Empfänger in der Lage sind, Anschlüsse beizubehalten, sogar beim Reisen mit hohen Geschwindigkeitsraten. In jenen Fällen kann es einen vollständig anderen Standard mit einem vollständig anderen Namen zusammen fordern.