Was sind die besten Spitzen für CPU-Installation?

Wenn sie zur Installierung der Zentraleinheit (CPU) eines Computers kommt, gibt es einige Spitzen, die den Prozess ein wenig einfacher und weniger einschüchternd bilden können für die, die zum ersten Mal es tun. Ein guter Ort zum zu beginnen ist, zu garantieren, dass die CPU mit dem Motherboard kompatibel ist, das verwendet. Dieses ist nicht normalerweise von einer Ausgabe zu hauptsächlich, da Kompatibilität ziemlich allgemein ist, aber es sollte noch betrachtet werden. Über diesem hinaus sollte die Person, welche die CPU-Installation durchführt, sicher sein, in so statisch-freiem eine Umwelt zu bearbeiten, wie möglich und die passenden notwendigen Werkzeuge zu haben, wie ein kleiner Schraubenzieher, ein Kühlkörper, und Silber in Verbindung treten wenn notwendig.

CPU-Installation ist der Prozess des Legens der CPU auf dem Motherboard auf eine Art, die sicherstellt, dass sie sicher und richtig von der Überhitzung gelüftet ist. Die erste Sache jemand, das schaut, um eine CPU anzubringen, sollte tun ist, die CPU sicherzustellen ist kompatibel mit dem Motherboard. Die meisten modernen Motherboards und die CPUs sind ziemlich kompatibel, aber es sollte noch betrachtet werden, um Frustration oder vergeudetes Geld zu verhindern.

Eine CPU sollte sorgfältig behandelt werden, um zu garantieren dass Steckerstifte verbogen nicht oder beschädigt. Während ein Industrie “clean room† möglicherweise nicht notwendig sein kann, sollte ein Installateur versuchen, seine oder Hände sauber zu halten und Anhäufungen der statischen Gebühr zu vermeiden. Dieses kann am einfachsten sein, wenn Socken nicht abgenutzt sind und CPU-Installation an einem Tisch und nicht am Teppich durchgeführt.

Tatsächliche körperliche Installation einer CPU ist gewöhnlich ziemlich einfach. Eine quadratische Einfaßung auf dem Motherboard zeigt offenbar, wo die CPU angebracht werden sollte, und es gibt normalerweise eine Anzeige von, welcher Richtung sie gehen sollte, um die Stifte sicherzustellen, die richtig gepasst. Viele Motherboards benutzen einen kleinen Hebel, der angehoben werden kann, um CPU-Installation zu erlauben, dann gesenkt, um die CPU in Platz zu verriegeln. Ein Installateur vermutlich benötigt sogar keine Werkzeuge, aber ein kleiner bereitstehender Schraubenzieher kann eine gute Idee für das Vornehmen von Justagen in verkrampften Räumen sein. CPU-Installation kann für Leute mit den kleineren Händen, für das Beschäftigen begrenzte Räume innerhalb eines Computers einfacher auch sein.

Sobald in place, benötigt eine CPU normalerweise irgendeine Form des Kühlkörpers, Hitze weg von dem Prozessor zu zeichnen. In einem wassergekühlten System gesetzt dieser Kühlkörper wahrscheinlich direkt auf die CPU während der Installation und kann silbernen Kontakt möglicherweise nicht erfordern. Für traditionelle Kühlkörper muss ein kleiner Kleks des silbernen Kontaktes, der häufig mit einer gekauften CPU eingeschlossen oder separat gekauft werden kann, gewöhnlich zwischen die CPU und den Kühlkörper gesetzt werden. Dieses garantiert, dass mikroskopische Abstände zwischen der CPU selbst und der Kühlkörper durch den Kontakt gefüllt, um Hitze Transference wirkungsvoller zu bilden viel.