Was sind die besten Spitzen für Heimcomputer-Schutz?

Es gibt einige unterschiedliche Arten ungefähr, sicherzustellen zu gehen, dass Heimcomputerschutz und das Finden der rechten Kombination von Programmen und von Praxis normalerweise die beste Weise ist, so zu tun. Diese Arten von Programmen umfassen normalerweise irgendeine Form der Brandmauer, ein Antivirusprogramm und Netzbrowser, die helfen können Öffnen zu verhindern eines Computers bis zu den böswilligen Angriffen. Die Praxis eines Computerbenutzers kann als jedes mögliches Programm wichtiger sein jedoch während wenige Programme einen person’s Computer schützen können, wenn der Benutzer unvorsichtig ist. Heimcomputerschutz ist gewöhnlich über eine Kombination dieser zwei Ideen und wie ein Benutzer in der Lage ist, sie zu nutzen.

Eine der ersten Sachen, die ein Computerbenutzer, der an Heimcomputerschutz interessiert, betrachten sollte, sind die Programme er, oder sie pflegt, um den Computer sicher zu halten. Eine gute Brandmauer ist ein fester Platz, zum zu beginnen. Brandmauern sind die Computerprogramme, die entworfen, um Quellen außerhalb deren zu verhindern, die von einem Benutzer am Zurückgreifen auf seinen oder Computer genehmigt. Dieses mit.einschließt gewöhnlich Web site, andere Netze und Benutzer, die nicht vom Netzverwalter anerkannt worden. Ein Antivirusprogramm ist auch für Heimcomputerschutz gewöhnlich sehr wichtig.

Nur ein Antivirusprogramm sollte verwendet werden, und es sollte regelmäßig aktualisiert werden. Die meisten Antivirusprogramme erlauben einem Benutzer, Protokolle für automatische Updates herzustellen und volles System des Betriebs scannt in regelmäßigen Abständen. Antivirusprogramme können einander wirklich behindern und falsche Positive zu verursachen oder unten zu schließen, sollte so nur ein Antivirusprogramm auf einen Computer angebracht werden. Heimcomputerschutz vor einem Antivirusprogramm ist sogar einfacher, wenn ein Netzgrasenprogramm verwendet, das gegen böswillige Software-Angriffe beständig ist und Schlechtes oder möglicherweise schädliche Verbindungen ermitteln kann.

Die Praxis eines Computerbenutzers kann als die Programme sogar wichtig jedoch möglicherweise sein er, oder sie pflegt, um Heimcomputerschutz sicherzustellen. Ein Antivirusprogramm arbeitet nur, wenn es modernisiert gehalten, um für aufzupassen und die spätesten Drohungen zu beschäftigen. Eine Programmarten, wie vollziehbare Akten, in der Lage sind, böswillige Software von den Virusscans zu verstecken und das malware anzubringen, ohne Antivirusprotokolle auszulösen. Dies heißt, dass Programme von den zuverlässigen und verlässlichen Web site gewöhnlich nur herunterladen werden sollten, um Heimcomputerschutz besser sicherzustellen.

Misstrauische Verbindungen auf Web site oder merkwürdigen eMail, die nicht vertraut scheinen, sollten von den Computerbenutzern auch vermieden werden. Selbst wenn eine eMail von jemand ist, weiß ein Benutzer, wenn der Inhalt merkwürdig scheint, angebrachte Akten und eingebettete Verbindungen sollten vermieden werden. Ein Benutzer, der auf jemand else’s Computer loggt, sollte zum Logout aller möglicher Web site mach's gut, die ein Kennwort erfordern. Auch sicher sein, nicht anzuzeigen, dass das Kennwort auf diesem Computer gespeichert werden sollte.