Was sind die verschiedenen Arten des Privatleben-Schutzes?

Das Recht auf Privatsphäre betrachtet eins der grundlegenden Menschenrechte und geschützt durch Gesetz in fast allen Ländern. Privatlebenschutz beschreibt die Fähigkeit, spezifisches Informationsprivatleben zu halten oder eingeschränkt auf eine beschränkte Anzahl Leute. Es gibt vier verschiedene Arten Privatlebenschutz: körperlich, virtuell, aus dritter Quelle und Gesetzgebung.

Körperliche Arten des Privatlebenschutzes umfaßt den Gebrauch der Verschlüsse, der Durchlaufcodes oder anderer Sicherheitswerkzeuge, Zugang zu den Daten oder zum Eigentum einzuschränken. Diese Sicherheitsmethoden sind wirkungsvoll, nur wenn Zugang zum Schlüssel oder zum Code eingeschränkt oder schwierig zu erreichen ist. Ausfallen vieler Leute, zum des korrekten Protokolls zu folgen erfordert, ein hohes Maß Privatleben beizubehalten. Die Fehlerleute bilden manchmal, das Geben anderen Leuten der Schlüssel oder der Zugangkennziffern oder die Kennzeichnung von Schlüsseln mit.einzuschließen, damit die entsprechenden Verschlüsse leicht identifizierbar sind.

Virtueller Privatlebenschutz bezieht auf alle Tätigkeit, die über einen Computer oder über das Internet geleitet. Die erste Schicht des virtuellen Privatlebenschutzes ist eine Brandmauer. Diese Software benutzt, um Zugang zu den Akten einzuschränken, die auf einem Computer zu den Benutzern innerhalb des Netzes oder zu denen gespeichert, die Ermächtigung haben. Die folgende Schicht des Privatlebenschutzes ist, Sicherheitsprotokolle am Internetanschlusse anzuwenden. Die Software-Programme, zum aller möglicher Viren zu beseitigen oder die böswilligen Programme entworfen, um ein bestimmtes Niveau der Datensicherheit beizubehalten.

Es gibt einige weithin bekannte Firmen, die auf Privatlebenschutz spezialisieren. Die Services dieser Firmen normalerweise erhalten von den Leuten in den anspruchsvollen Positionen oder von den Berühmtheiten. Die spezifischen Werkzeuge, die benutzt, um den Schutz zu bieten, schwanken, abhängig von den spezifischen Bereichen von besonderer Wichtigkeit für jeden Klienten. Z.B. konnte ein vorstehender führender Vertreter der Wirtschaft Rechtsanwälte fordern, zu garantieren, dass private Informationen nicht in den Mitteln veröffentlicht. Eine Berühmtheit kann Gesundheitsausgaben privat bleiben wünschen.

Die meisten Länder haben Gesetzgebung oder Gesetze, die spezifisch Privatlebenrechte adressieren. Firmen oder Leute, die diese Gesetze verletzen, können einen Zivilprozeß für Währungsschäden gegenüberstellen. Im Laufe der Zeit änderten Privatlebenschutzgesetze, um Privatsphäreschutz zu erhöhen, damit er Informationstechnologie und den Gebrauch von den Daten umfaßt, die für einen spezifischen Zweck bereitgestellt.

Viele Firmen sammeln oder erreichen persönliche Information als Teil eines Services oder Vertrag mit dem Kunden. Die Firmen verkaufen dann diese Informationen an Marketing-Firmen oder angeschlossene Geschäfte ohne die Erlaubnis des Kunden. Diese Tätigkeit erzeugt Einkommen für das Geschäft und aussetzt den Kunden freiwilliger Verkaufstätigkeit er. Dieser Aspekt des Privatlebenschutzes gewesen ein Bereich von besonderer Wichtigkeit für viele Leute.