Was sind die verschiedenen Arten des Strömens von Mitteln?

Mittel zu strömen ist eine Art Technologie, die Computerbenutzern erlaubt, Akten anzusehen oder zu hören, während sie gebracht. Dieses ist im Gegensatz zu ersten Downloadingakten zum Computer, der gewöhnlich Benutzer erfordert zu warten, bis der gesamte Gegenstand fertiges Downloading ist. Die Fähigkeit, Akten zu strömen gefunden normalerweise auf Web site und erlaubt Projektoren, die Akten in der Realzeit zu erfahren. Die allgemeinsten Arten des Strömens von Mitteln umfassen gewöhnlich Audio, Video oder eine synchronisierte Mischung der zwei.

Audio kann auf sogar einigen der rudimentärsten Internet-Web site gefunden werden, da es als ziemlich grundlegend gilt. Da es wenig Bandbreite erfordert, kann es auf fast jedem möglichem Computer mit Standardlautsprechern oder Kopfhörern, sogar durch einen ein wenig langsamen Anschluss anziehend auch klingen. Diese Art von Mitteln verursacht normalerweise, indem man eine digitale stichhaltige Akte durch einen Kodierer laufen lässt, und dann sie auf eine Web site setzt, damit Benutzer hören.

Das Videoströmen gefunden häufig auf dem Internet, aber es nicht immer umfaßt Ton. Ein Beispiel einer grundlegenden videoakte, die nicht Audio benötigt, ist ein Strom der Fotographien. Viele Bewunderer auf dem Internet können diese Art des Strömens von Mitteln in Handarbeit machen, aber es ist normalerweise nicht sehr gute Qualität. Dieses ist teilweise, weil vorhandenes Video, das ursprünglich hergestellt, auf Videoband gezeigt zu werden, nicht häufig gut auf das Internet bringt. Stattdessen gebildet die meisten Qualitätsvideoströme spezifisch für dieses Mittel.

Eine der nützlichsten und Lieblingsarten des Strömens von Mitteln einschließt Audio- und Video ln, die mit einander synchronisiert. Dieses garantiert, dass das Bild auf dem Schirm und das Audio von den Lautsprechern oben zusammenpassen und die Betrachtungserfahrung bilden, aussehen hochwertig. Viele Fernsehsendungen, die vorhandener on-line-Gebrauch diese Technologie sind. Gerade wie mit den video oder Audioströmen, können synchronisierte Videos von den Bewunderern online entwickelt werden, wer die Zeit haben, die erforderten Programme zu erlernen.

Die Qualität der Akten abhängt gewöhnlich von der Geschwindigkeit des Internetanschlusses des Benutzers. Die meisten Computer können Audioakten ziemlich leicht spielen, aber videoströme aufnehmen gewöhnlich mehr Bandbreite hr. Dies heißt, dass sie länger dauern können, um ununterbrochen zu strömen, mit dem Ergebnis einiger Pausen, während die Übertragungsrate versucht aufzuholen. Sogar auf langsameren Anschlüssen, obwohl, das Strömen von Mitteln normalerweise noch eine schnellere Alternative Downloading anbietet. Dieses ergibt die Fähigkeit, damit die Öffentlichkeit Zugang zu den Akten schneller als, wenn sie gezwungen, um Gegenstände herunterzuladen, im Allgemeinen hat.