Was sind die verschiedenen Arten von eMail-Verschlüsselung-Software?

In Letztendekaden geworden die eMail schnell eine bevorzugte Methode der Kommunikation zwischen Teilhabern und Einzelpersonen. EMail-Verschlüsselung ist der Prozess der Umwandlung des eMail-Textes in ein geheimes kodiertes Format. Dieses hindert unerwünschte Empfänger am Ablesen des Inhalts einer eMail. Z.Z. gibt es einige Arten vorhandene eMail-Verschlüsselung-Software. Die populärsten einschließen recht gute Privatsphäre (PGP), sichere Vielzweckpostverlängerungen (S/MIME™) und Transportschichtsicherheit nd (TLS)

TLS ist eine eMail-Verschlüsselung-Software, die Datenverschlüsselungsicherheit zwischen Computern von einer Punkt-zu-Punktkonfiguration liefert. Diese Art des Prozesses ist mit einem Netz in einem verschlüsselten Tunnel vergleichbar. TLS Anschlüsse sind für Inlands- und Auslands-eMail-Verkehr vorhanden. Dieses genannt Transportniveauverschlüsselung, weil die Mitteilung verschlüsselt, während sie über die Telekommunikationsvorrichtung übertragen. TLS eingeführt zuerst als Standard für Datenverschlüsselung 1999 durch das Internet Society 9.

TLS ist ein Protokoll, dem Hilfen spoofing von email address zwischen Mail-Servern verhindern. Dieses ist ein Standard-gegründetes Protokoll, dem von sichern Einfaßungs-Schicht abgeleitet (SSL), die das Primärsicherheitsprotokoll ist, das auf dem Internet verwendet. TLS verwendet KriptographieHash-Algorithmen für Endpunktauthentisierung und Kommunikationsverschlüsselung über dem Internet. TLS ist das eMail-Äquivalent von SSL und hat ähnliche Stärken und Schwächen.

S/MIME™ ist eine andere Form von eMail-Verschlüsselung-Software. Diese Form verwendet einen Bescheinigungschlüssel, um die Mitteilung zu verschlüsseln. Ein privater Schlüssel verwendet durch das empfangende System, um die Mitteilung zu dechiffrieren. Diese Form der Verschlüsselung von verursacht zuerst durch RSA Data Security Inc., das sie auf einem Kombination MIME und Kriptographiestandards des allgemeinen Schlüssels basiert (PKCS).

S/MIME™ Technologie ist mit den meisten Standard-eMail-Klienten gewöhnlich vorhanden. Dieses ist eine weniger komplizierte Version von eMail-Verschlüsselung-Software verglichen mit PGP, bei der Lieferung des ausreichenden Sicherheitskostenzählers misst. Es stützt auch zentralisiertes Schlüsselmanagement auf speziellen Bescheinigungsbedienern, das Verschlüsselung Schlüsselmanagement einfacher bildet.

PGP hergestellt 1991 durch Phillip Zimmerman als Form von eMail-Verschlüsselung-Software 1. Diese Art von Software benutzt für Dekodierung und Verschlüsselung der E-Mail-Nachricht. Sie einschließt auch die Fähigkeit ie, digitale Unterzeichnungen als Form des Kennwortes zu benutzen den Inhalt schützend in einer eMail.

Recht gutes Privatleben ist die kompletteste Methode der eMail-Verschlüsselung, weil es digitale Unterzeichnungen und eine Kombination der Hash-Algorithmen als Form der sicher verschlüsselnemail stützt. Diese Unterschriften hergestellt gründeten auf speziellen Hash-Algorithmen en, die spezielle Verschlüsselungschlüssel erfordern. Der PGP-Prozess ermöglicht einer durch externe eMail-Bediener überprüft zu werden user’s Echtheit und einer Vollständigkeit, und zur Verfügung stellt die meiste Flexibilität für eMail-Verschlüsselung.