Was sind die verschiedenen Wahlen für Linux® Unterstützung?

Die verschiedenen Wahlen für Linux® Unterstützung können in logisches unterteilt werden und körperliche Lösungen. Logische Lösungen umfassen periodische volle Systemsunterstützungen und Zuwachsunterstützungen, und körperliche Lösungen umfassen using irgendeine Art Mittel, die zur Speicherung von Daten fähig ist. Wenn eine Vorrichtung Daten speichern kann, kann sie für Linux® Unterstützung auch benutzt werden. Universalseriebus (USB), Reißverschluss, Klebeband, Digitalschallplatte (CD) und digitale Verfasser-Antriebe (DVD) der vielseitig begabten Diskette können alle benutzt werden, um Daten zu unterstützen. Netz angebrachte Lagerung (NAS) ist eine Wahl spezifisch für die Unterstützung der Netze aller Größen.

Voll-System Unterstützungen sind genau, was das Namens sagt: die Unterstützung des gesamten Systems. Sie durchgeführt im Allgemeinen regelmäßig hrt, ob die täglich Monats ist, wöchentlich, oder jährlich. Die Frequenz abhängt von der Menge von Daten im System, die stattfindenen Betriebe und wie oft eine volle Unterstützung nach Ansicht der Verwalter verantwortlich für Aufgabe erfolgt werden muss. Zusätzliche Änderungen der Ausweichanlagen nur Aushilfs. Z.B. wenn Daten in einer Akte aktualisiert, oder neue Akten addiert, nur jene Änderungen notiert, nicht Daten, die nicht geändert worden.

Linux® Unterstützung für Einbenutzersysteme kann häufig vollendet werden, indem man Daten zu einem USB-Antrieb kopiert, manchmal genannt einen Daumen-Antrieb, Feder-Antrieb oder USB-Stock. Diese Vorrichtungen können mit niedriger oder hoher Speicherkapazität gekauft werden, also anbieten sie große Flexibilität für die Speicherung der Kopien von Daten e. Reißverschluss-Antriebe benutzt nicht sehr häufig, aber sie sind eine Wahl für Linux® Unterstützung, wie Bandlaufwerke und CD- und DVD-Verfasser. Die Wahlen für Linux® Unterstützung sind nicht wirklich die, die zu denen unterschiedlich ist, die für Unterstützung unter anderen Betriebssystemen vorhanden sind.

Beim Sprechen von der Hardware für Linux® Unterstützungswahlen, erwähnt die verschiedenen Antriebe, aber die Antriebe können nicht ohne die tatsächlichen Mittel benutzt werden, zu denen sie schreiben. Z.B. schreiben CD- und DVD-Antriebe zu den aufnahmefähigen (CD-R) und rewritable Disketten (CD-RW). Bandlaufwerke schreiben zu den speziellen Klebebandpatronen, und Reißverschluss fährt schreiben zu den Reißverschlussdisketten. Alle, die in Hardware für Linux® Unterstützung ausgedrückt zu einem USB-Antrieb erforderlich ist, sind USB-Häfen. Netze, die using NAS unterstützt, gebrauchen eine Vorrichtung, die einem Schrank ähneln, der Festplattenlaufwerke zusammen mit dem Schaltkreis enthält, der sie steuert und die Software, die benötigt, um sie zu handhaben.

Wahlen für Linux® Unterstützung abhängen nicht nur an, ob es eine Frage eines einzelnen oder Multibenutzersystems ist, aber auch von der Menge von Daten, die gespeichert werden müssen und von technischen Wissen der Person oder der Personen n, die für die Unterstützung verantwortlich sind. Cd halten ungefähr 700 Megabytes (MB) Daten, und DVDs kann 4.4 Gigabytes soviel wie halten (GB). Es gibt Klebebandpatronen, die bis 70 GBs Daten speichern können. Wenn nur 1 GB Daten gespeichert werden muss, kann ein DVD eine Wahl sein, aber ein CD kann nicht wegen seiner Speicherkapazität, es sei denn dieses 1 GB Daten zu no more MB als 700 zusammengedrückt werden könnte. Obgleich Disketten technisch eine Wahl für Unterstützung sind, sind sie normalerweise unpraktisch, weil sie MB nur herum 1.44 von Daten speichern.