Was sind on-line-Sitzungen?

On-line-Sitzungen sind Versammlungen, die using das Internet als das Mittel der Realzeitkommunikation stattfinden. Eher als haben, treten die Sitzungsteilnehmer in einer körperlichen Position, das World Wide Web wird verwendet, um einen virtuellen Treffpunkt zu verursachen zusammen, der mit den korrekten LOGON-Bescheinigungen erreicht werden kann. Abhängig von der Software-Plattform, die für die on-line-Sitzung benutzt wird, können Teilnehmer in der Lage sein, sich mit dem Vermittler oder dem Vorsitzenden in einigen unterschiedlichen Arten zu verständigen.

Eine der allgemeinsten und billigsten Weisen des Abhaltens von on-line-Sitzungen ist, die Fähigkeit zu nutzen, einen privaten Chat-Room mit einem Audiotestblatt zu verursachen. In dieser Anwendung gründete jeder Teilnehmer ein Konto mit dem Chat-Roomversorger. Der Vorsitzende verursacht den privaten Chat-Room und lädt die Teilnehmer ein, den Raum zu betreten. Sobald jeder erfasst wird, kann die Sitzung stattfinden, indem sie Mitteilungen in das allgemeine Schwätzchenbrett schreibt oder die Audiofunktion in Verbindung mit den Lautsprechern und Mikrophonen verwendet, die an jedes participant’s Schreibtisch oder Laptop-Computer angeschlossen werden. Während die Interaktion begrenzt ist, gibt es normalerweise keine Kosten, die mit dieser Wahl verbunden sind, und wenn mündliche Kommunikation genug zum richtig Leiten die Sitzung ist, using einen Chat-Room arbeitet sehr gut.

Für robustere on-line-Sitzungen using einen Netzkonferenzschaltungverkäufer sein kann eine Wahl. Mit einer Netzkonferenz gibt es normalerweise die Fähigkeit, über einen Fernsprechkonferenzanschluß mündlich in Verbindung zu stehen, der Durchläufe unabhängig des Sichtteils der Konferenz. Vermittler können Diadarstellungen, Verteilungsbögen und andere Dokumente mit der Gruppe teilen, indem sie sie im Betrachtungsfenster bekannt geben.

Mit den meisten on-line-Sitzungen dieser Art, kann der Vermittler setzen die anderen Teilnehmer in, was als Modus hören nur bekannt; das heißt, können sie hören, was der Vermittler sagt, aber nicht mündlich reagieren kann. Die meisten Netzkonferenzdienstleistungen erlauben Teilnehmern, Fragen und Anmerkungen zum Vermittler über eine Schnittstelle zu schicken, die nur der Vermittler sehen kann. Diese Annäherung funktioniert häufig gut, wenn es eine Notwendigkeit gibt, eine formale Darstellung zu bilden. Wenn der Vermittler zur mündlichen Interaktion bereit ist, gibt es normalerweise die Wahl des Herstellens aller Beziehungen zur Konferenz völlig wechselwirkend oder Teilnehmern zu erlauben erkannt zu werden und erlaubt zu werden, eine Frage zu stellen oder auf den Vermittler anders mündlich zu reagieren.

On-line-Sitzungen haben einige Vorteile. Zuerst ist es möglich, eine Sitzung auf Kurznachricht sehr abzuhalten. Leute müssen Spielraum zu einer körperlichen Sitzung ordnen oder Spielraumzeit nicht nach und von der Sitzung heraus blockieren. Zweitens wird Abstand kein Problem. Teilnehmer können an den on-line-Sitzungen teilnehmen, egal wo sie um die Welt sich befinden. Drittens nehmen on-line-Sitzungen die Bequemlichkeit einer AudioTelefonkonferenz zu den neuen Höhen, indem sie außerdem Sichtinteraktion erlauben. Viele on-line-Sitzungsdienstleistungen machen es möglich, solche Eigenschaften wie Zusammenarbeit, mehrere Vorsitzende und das Kennwort zu nutzen, das Aufstellungsorte treffend geschützt wird.

Es gibt keinen Zweifel, dem on-line-Sitzungen in den freien und Gebühr-gegründeten Formaten Firmen und Unkosten viel Zeit sparen können. Gleichzeitig können gemeinnützige und Glaube gegründete Organisationen on-line-Sitzungen zum großen Vorteil, für interne Zwecke auch verwenden und Verfechter oder Anhänger der Organisation effektiv verbunden sein.