Was sind verschiedene Arten von Herstellungs-Software?

Da ein modernes Werkzeug, zum der Produktionsgesellschaften zu helfen, Steuerung ihrer Betriebe, Herstellungs-Software beizubehalten die Fähigkeit hat, alle Art der Funktionen zu beaufsichtigen, die dem Herstellungsverfahren helfen, glatt fortzufahren. Vom Rohstoffkauf und -anlieferung durch den Produktionsprozeß und an zur Füllung der Kundenaufträge, gibt es Arten von Herstellungs-Software, die die Bemühungen der Firma auf Ziel halten. Sind hier Beispiele der drei Hauptarten von Herstellungs-Software, die die populärsten und wesentlichsten Arten für die meisten Produktionsgesellschaften heute gewesen sind.

Die älteste Art von Herstellungs-Software, die noch im Allgemeinen Gebrauch heute ist, bekannt ursprünglich als Unternehmens-Hilfsmittel-Planung oder ERP-Software. Ein neueres Erzeugung von ERP, der auf dieser Grundlage errichtet, gekennzeichnet als MRPII oder Software der Herstellungs-Hilfsmittel-Planung 2. Die grundlegende Funktion dieser Art von Software ist entworfen, um ein Anlagegut zu den Verkäufen und zu den Klientensorgfaltbemühungen der Firma zu sein.

Im Wesentlichen lässt behält diese Herstellungs-Software die Spurhaltung der Kontakte durch den Verkaufszyklus zu und Details über die stehenden oder wiederkehrenden bei, Aufträge und mit Raum, zum einer Akte der kompletten Informationen auf jedem Kunden auch zu halten. MRPII stellt auch für Unterstützung in der Materialplanung zur Verfügung, im Kauf der Rohstoffe und Vorsprünge auf dem gegenwärtigen Warenbestand in halten.

Zusätzlich zu MRPII kommt herstellendurchführungs-Systemsoftware in den tatsächlichen Produktionsablauf Prozess. MES Herstellungs-Softwarepakete konzentrieren sich auf solche Angelegenheiten wie Technikprozesse für Produktion, die Planung der tatsächlichen Produktion für die verschiedenen Waren, die eingestellt werden produziert zu werden, und das Personal, das sowie die Produktterminplanung festlegt. MES auch wird in die wirkungsvolle Kreation miteinbezogen und Management der Qualitätskontrolleprozesse und -verfahren, von Sorgfalt des rohen Vorrates die Schritte vollständig unternehmen, die in das Herstellungsverfahren mit einbezogen werden und sogar in die Weise die Fertigwaren werden für Verteilung an Kunden gespeichert und verpackt.

Das dritte wesentliche in der Herstellungs-Software bekannt als prozesskontrollierte Software. Während dieses wie diese Art von Herstellungs-Software klingen kann, in den Produktionsprozeß selbst mit einbezogen sein, konzentriert sich prozesskontrollierte Software anstatt nicht auf Prozess aber auf die Vorwähler und die Wartung der Maschinerie, die benutzt wird, um rohen Vorrat zu Fertigwaren zu machen, die von der Firma verkauft werden können. Prozesskontrollierte Software kann helfen, neue Maschinerie zu kennzeichnen, um in den Prozess zu integrieren, entweder altmodische Maschinerie oder als zusätzliche Mittel des Verbesserns der Qualität der Fertigwaren ersetzend.

Es gibt kein Herstellungs-Softwareunternehmen, das alle drei Arten diese grundlegende Herstellungs-Software produziert. Gewöhnlich muss eine Firma mit verschiedenen Lieferanten arbeiten, um die korrekte Herstellungs-Software für jeden dieser drei Verantwortungsbereiche zu erhalten. An der Diskretion des Herstellers, ist es möglich, die drei verschiedenen Arten zu kaufen und eine Bedienerplattform zu verursachen, die jeden Bestandteil Daten durch einen kontinuierlichen Prozess übertragen lässt. Jedoch würde der Entwurf für diese Art des Modells von den unabhängigen Software-Technikern oder von den Informationstechnologieexperten in der Beschäftigung des Herstellers vorgelegt werden und eingeführt werden müssen.

Herstellungs-Software hat es möglich gemacht, damit viele Produktionsgesellschaften konkurrierende und Angebotqualitätswaren in den grösseren Quantitäten bleiben. Da Zeit weitergeht, bezweifeln weitere Entwicklungen in den Herstellungs-Software-Opfern nicht zusätzliche Weisen des Ertrags, damit Hersteller produzieren Waren in den grösseren Quantitäten beim das gleiche Qualitätsniveau noch beibehalten.