Was verwandelt?

Das Verwandeln ist eine Bildredigierentechnik, in der Bilder in einander gemischt werden oder manipuliert, damit sie radikal über dem Kurs einiger Rahmen ändern. Das Hauptmerkmal dieser Technik ist, dass es nahtlos sein sollte, mit einem fließenden Übergang, der zum Projektor fast unverkennbar ist. Während das Verwandeln seit dem Anfang des Filmes verwendet worden ist, erbte es wirklich seine Selbst in den neunziger Jahren, als Computerprogramme entwickelt wurden, um nahtlos glatte verwandelte Bilder zu verursachen.

Eine der frühesten Formen des Verwandelns war Kreuzverblassen, eine Technik, die in vielen Filmen des 20. Jahrhunderts verwendet wurde, in denen die Kamera langsam von einem Schauspieler oder von Gegenstand zu anderen verbließ. Später wurde das Crossfading ersetzt, indem man sich auflöste, in dem ein Bild langsam weg verbließ, um ein anderes Bild aufzudecken. Sobald das Filmredigieren anfing, sich in den digitalisierten Reich zu bewegen, wurde das Verwandeln viel Polierer und verfeinerte mehr und viele frühe Filme mit Versuchen am verwandelnden Blick, der zu den modernen Projektoren unbeholfen und offensichtlich ist, obgleich die Technologie zu der Zeit ziemlich aufregend war.

Leute können das Verwandeln für eine große Auswahl von Aufgaben verwenden. Z.B. in einem Video über eine vermisste Person, verwandelt konnte verwendet werden, um zu zeigen, wie die Person gealtert haben kann, da er oder sie zuletzt gesehen wurden, oder wie das Aussehen der Person mit der Einführung der Perücken, der Gläser und anderer Methoden der Verkleidung ändern konnte. Das Verwandeln wird auch in vielen Filmen als Spezialeffekt und in der Handelswerbung verwendet, um Sachen wie die Schaffung zu tun, vor und nach Schüssen, zum von Diätplänen zu fördern. Wissenschaftler können das Verwandeln verwenden, zum von Entwicklung zu studieren und von Sachen wie die Schaffung der realistischen Abbildungen der frühen Menschen mit grundlegenden Daten über Schädelmaße und andere Maße des Körpers zu tun.

Hoch entwickelte verwandelnde Programme können herauf viel Gedächtnis essen, und sie können auf starken Computern vorhanden nur sein. Jedoch sind kleinere Programme für Hauptbenutzer vorhanden, und einige dieser Programme sind sogar frei. Sie reichen von den grundlegenden Programmen, die verwandeln zwischen zwei Bildern mit wenig Eingang vom Benutzer approximieren können, bis zu komplizierten Programmen, in denen der Benutzer jeden Aspekt verwandeln steuern kann.

Die fließenden Übergänge und vorhandene durchgehende das verwandelnde Bild der Handhabungen appellieren jeder von den politischen Satirikern gerichtlichen Anthropologen. Wegen des weit verbreiteten Gebrauches von diesem und anderen Bildredigierentechniken, sollten einzelne Verbraucher sich daran erinnern, dass Bilder, die sie auf den Schirm sehen, oder auf der Seite nicht notwendigerweise sein können genaue Beschreibungen der realen Welt, egal wie glatt und realistisch sie scheinen.