Wie arbeitet künstliche Intelligenz?

Es gibt verschiedene Formen der künstlichen Intelligenz (AI) heraus dort heute. Es ist eine heikle Frage was, zum einer künstlichen Intelligenz sogar zu benennen und was, ein Software-Programm bloß zu benennen. Es gibt eine Tendenz in der Software, in der, wenn etwas, der verwendete, genannt zu werden „AI“, in den technologischen Hintergrund reift und integriert, er nicht angerufenen AI mehr erhält. Die Programmierer der Fünfzigerjahre konnten zahlreiche eingebettete Software in unserer Welt „künstliche Intelligenz“ - z.B., der Mikrochip in Ihrem Auto, das Kraftstoffeinspritzung reguliert, oder die Datenbank am Supermarkt, der Aufzeichnungen aller Verkäufe speichert, oder an der Google Search Engine benennen.

Aber das Feld, das benennt, „, das künstliche Intelligenz“ neigt, etwas unterschiedlich zu sein, als die viel größere Gruppe „der Softwareentwickler im Allgemeinen. Ai-Forscher neigen, kompliziertere, anpassungsfähigere, fähige oder sogar vage human-like Formen von Software zu betrachten. Arbeitskräfte in der künstlichen Intelligenz neigen auch, in den Bereichen der Wissenschaft und des Mathe interdisziplinär und gut-versiert zu sein, die zum typischen Programmierer fremd ist und umfassen, aber nicht begrenzt: formale Statistiken, Neurologie, Evolutionspsychologie, Lernfähigkeit einer Maschine und Entscheidungstheorie.

Im Feld der künstlichen Intelligenz, gibt es zwei Hauptlager: das Neats und das Scruffies. Die Abteilung gehalten praktisch, seit AI als Feld 1956 gegründet. Die neats sind Fürsprecher der formalen Methoden wie angewandte Statistiken. Sie mögen ihre Programme gut organisiert sein, nachweisbar Ton, funktionieren gegründet auf konkreten Theorien, und frei editable. Die scruffies wie unordentliche Ansätze, wie anpassungsfähige neurale Netze und halten die fü Häcker und zusammen werfen alles, solange es scheint zu arbeiten. Beide Ansätze gehabt eindrucksvolle Erfolge in der Vergangenheit, und es gibt Mischlinge der zwei Themen außerdem.

Alle Entwürfe der künstlichen Intelligenz mindestens angespornt oberflächlich durch das menschliche Gehirn e, da per Definition künstliche Intelligenz über die Nachahmung irgendeines Aspekts der Intelligenz ist. AIS müssen Konzepte der Sachen aufbauen, die sie mit manipulieren oder arbeiten und speichern jene Konzepte als Klumpen von Daten. Manchmal sind diese Klumpen dynamisch und häufig, manchmal Static aktualisiert. Im Allgemeinen betroffen ein AI mit der Ausnutzung von Verhältnissen zwischen Daten, um irgendein Ziel zu erzielen.

Zielen zugewiesen häufig basiert auf Dienstprogramm t. Wenn es mit einem Ziel dargestellt, kann ein AI-System subgoals erzeugen und zuweist diesen subgoals die Nutzwerte s, die auf ihrem vorausgesagten Beitrag zum Primärziel basieren. Der AI fortfährt el, subgoals auszuüben, bis das Primärziel erreicht ist. Dann ist es frei, auf ein neues (aber häufig ähnlich) Primärziel weiterzugehen. Was weit unter AI unterscheidet, ist, wie diese ganze Dynamik eingeführt.