Wie deinstalliere ich eine virtuelle Maschine?

Der Prozess, zum einer virtuellen Maschine zu deinstallieren ist so einfach wie ein zuerst, anbringend. Für eine Anwendung der virtuellen Maschine konnten einige Wirtsmaschinen einen schnellen Prozess enthalten, der von jedem möglichem Benutzer erreicht werden kann, der eine virtuelle Maschine deinstallieren möchte. Wenn die Wirtsmaschine nicht diesen Prozess enthält, kann die Anwendung durch sein Hauptfaltblatt auf dem Wirt machine’s Festplattenlaufwerk entfernt werden. Normalerweise hat das Hauptfaltblatt einer Anwendung eine deinstallierenwahl.

Eine virtuelle Maschine kommt normalerweise in Form eines Betriebssystem- oder einer Anwendung. Die virtuelle Maschine ist, nicht ein körperliches Wesen aber existiert nur in einer machine’s Primärumwelt. Diese Primärumwelt bekannt als “host† Umwelt, und die virtuelle Maschine bekannt, während eine “guest.† A virtuelle Maschine normalerweise mit dem Ziel das Übernehmen einer Aufgabe hergestellt oder befiehlt, dass die Primärwirtsumwelt nicht imstande ist durchzuführen. Einige virtuelle Maschinen können auf eine machine’s Primärumwelt häufig gleichzeitig laufen.

Ein Anwendungsprogramm gilt auch als eine virtuelle Maschine. Dieses ist, weil das Anwendungsprogramm, das verwendet, eine virtuelle Kopie der program’s körperlichen Scheibe ist und nur in einen virtuellen Zustand in der machine’s Primärwirtsumwelt läuft. Die Informationen und die Daten, die in der Festplatte des virtuellen Programms enthalten, können im virtuellen Programm selbst erreicht werden. Zusätzlich können Betriebssystembetriebsmittel, wie Prozessoren, Menge des (RAM) Direktzugriffsspeichers und Festplatten, in einer virtuellen Maschine erreicht werden, die Betriebssystem ist, gerade da Sie auf sie in einem Betriebssystem Wirt zurückgreifen.

Eine virtuelle Maschine anzubringen ist normalerweise ein einfacher Prozess. Nachdem die körperliche Scheibe der Anwendung oder des Betriebssystem in der Wirtsmaschine eingesetzt, aussieht ein InstallationsDialogfeld Bildschirm m-. Dieses Dialogfeld enthält Anweisungen betreffend die Installation der virtuellen Maschine. Alles, das erforderlich ist, ist, damit die Schritte gefolgt werden können.

Andererseits ist der Prozess, zum einer virtuellen Maschine zu deinstallieren so einfach wie ein zuerst, anbringend. Der gleiche Prozess, zum einer Anwendung der virtuellen Maschine zu deinstallieren kann auf eine virtuelle Betriebssystem Maschine zugetroffen werden. Auf das virtuelle machine’s Hauptfaltblatt auf dem Wirt machine’s Festplattenlaufwerk zurückgreifen. Dieses Faltblatt enthält die virtuelle Betriebssystem Maschine oder einige Systeme, abhängig von, wievielen auf die Maschine angebracht.

Zusammen mit dem Betriebssystem eingeschlossen die Einstellungen und die Daten für das Betriebssystem im Hauptfaltblatt t-. Das Betriebssystem- und alle Akten und Einstellungen bezogen auf dem System zum machine’s Abfallsortierfach schicken. Die virtuelle Maschine löschen, die indem Sie heraus den Inhalt des Abfallsortierfaches Betriebssystem ist, säubern. So ist der Prozess, zum einer virtuellen Maschine zu deinstallieren komplett.