Wie ermittele ich einen on-line-Betrug?

Leider ist das Internet nicht eine 100-Prozent-Safeumwelt. Es gibt unehrliche Leute, die on-line-Betrüge verwenden, um andere aus ihren privaten Informationen und Geld heraus hereinzulegen. Die guten Nachrichten sind dort sind Weisen, einen on-line-Betrug zu ermitteln. Im Wesentlichen mit.einbeziehen sie, aufmerksam zu sein ziehen, damit Anträge private Informationen, auf dem Ausblick für Abkommen zu sein, die gutem, zutreffend zu sein scheinen, und für Firmen heraus aufzupassen teilen, die schattig oder schwierig in Verbindung zu treten scheinen. Ebenso kann es helfen, von den Firmen oder von den Einzelpersonen vorsichtig zu sein, die versuchen, eilige Kaufentscheidungen zu erzwingen.

Der One-way, zum eines on-line-Betrugs zu ermitteln ist, für eMail aufmerksam zu sein, die um persönliche Information bitten. Z.B. wenn bittet eMail einer Firma eine Einzelperson und um ein Kennwort zu seinem Konto, dieses ist vermutlich ein on-line-Betrug. Manchmal schauen diese eMail, als ob sie von einer gesetzmäßigen Firma kommen, aber diese ist normalerweise falsch. Die meisten gesetzmäßigen Firmen haben Politik gegen die Forderung von Kennwörtern von ihren Kunden.

Andere eMail können einen Kunden bitten, zu einer Firmaweb site zu gehen und seine Informationen dort zu bestätigen. Häufig klickt eine Person durch eine Verbindung in der eMail und geht zu einer Web site, die gerade wie der Aufstellungsort einer Firma aussieht, mit der er Geschäft tätigt. Dieses ist normalerweise ein Betrug, jedoch. Um sicher zu bleiben, kann eine Person die Firma fraglich anrufen und über die eMail-Tätigkeit berichten. Normalerweise ergibt dieses die Firma, die bestätigt, dass die eMail ein allgemeiner benannter on-line-Betrug Phishing war.

Eine andere Weise, einen on-line-Betrug zu ermitteln ist, für Angebote heraus aufzupassen, die zu gut scheinen, zutreffend zu sein. Wenn eine Person eine eMail erklärend empfängt, dass er einen Lotteriepreis gewonnen, den er nie für anmeldete, ist es vermutlich ein Betrug. Ebenso wenn er eine eMail von einer Person oder von einer Firma empfängt, die behauptet, die Hilfe zu benötigen, die Überprüfungen, offene Rechnungen oder Verdrahtungsgeld niederlegt und kassiert, ist dieses vermutlich ein Betrug. Ebenso wenn eine Person gebeten, eine kleine Menge Geld zu senden und versprach, dass er eine große Subvention gerade für so tun empfängt, ist dieser wahrscheinlich, ein Betrug zu sein außerdem.

Eine Person kann einen on-line-Betrug auch ermitteln, indem er sorgfältig die Web site betrachtet, von der er plant, einen Kauf abzuschließen. Z.B. wenn eine Firma nur einen P.O Kasten hat, der als Adresse verzeichnet oder eine Adresse nicht überhaupt verzeichnen lässt, kann dieses ein Zeichen eines Betrugs sein. Wenn die Firma nicht hat, kann eine Geschäfts-Telefonleitung Kunden benennen, schickt alle seine Anrufe zum Voicemail oder hat eine Telefonnummer, die scheint, eine persönliche Linie zu sein, diese kann ein Zeichen eines Betrugs außerdem sein. Eine Einzelperson kann beschließen, solche Firmen zu vermeiden oder mit Firmen wie der Verbraucherschutzorganisation in den Vereinigten Staaten auf Beanstandungen mindestens zu überprüfen.

Eine sichere Möglichkeit, einen Betrug zu ermitteln mit.einbezieht tteln, für Leute oder Firmen aufmerksam zu sein, die versuchen, eine schnelle Entscheidung zu erzwingen. Z.B. wenn eine Einzelperson erklärt, dass er nur einen Händlerpreis die folgenden drei Stunden lang anbieten wird, kann dieser ein Betrug sein. Ebenso wenn eine Firma oder eine Person auf einen Verkauf sofort bilden besteht oder ablehnt, Informationen zu senden, die ein Kunde angefordert, kann dieses Verhalten Betrugstätigkeit auch anzeigen.