Wie umwandele ich AVI in DivX® e?

Die Umwandlung AVI des videoformats in DivX® videoformat vollendet, indem man das Video verwendet, das Software umwandelt. Beide Formate sind digital und erfordern einen Computer - entweder PC oder Mac - zu spielen oder Bekehrten. Die zahlreichen Softwarepakete, gezahlt und die Freeware, entweder Angebotumwandlung als Eigenschaft oder bestimmt spezifisch für videoumwandlung alleine. Während nicht alle Programmiereinrichtungen die direkte Fähigkeit, AVI in DivX®, einige umzuwandeln AVIs in andere videoformate umwandeln, die in DivX® dann umgewandelt werden können.

Der Umwandlungsprozeß mit.einbezieht ahlen, das AVI Quellvideo in die Anwendungsschnittstelle zu laden und dann einstellt Ausgangswahlen nn. Ausgang kann alles von der Entschließung zum Längenverhältnis, zur Rahmenrate, zur Kompression, zu den Untertiteln, zur Saatbestellung, zur Audioqualität und zum Stereo- oder Monoaudioausgang mit.einbeziehen. Etwas Software erlaubt Laden der mehrfaches Quellvideos, ob für die Reihenumwandlung, die mehrfache Akten in eine einzelne Akte verarbeitet oder kombiniert.

Sobald die Ausgangswahlen definiert, erlaubt die Software normalerweise Endbenutzern, einen Zieldateinamen und -faltblatt für die Rettung der neuen videoakte zu spezifizieren. Nach diesem automatisiert der Umwandlungsprozeß insgesamt; die Software analysiert den videorahmen durch Rahmen und anwendet die Ausgangseinstellungen und die spezifischen videocodeceinstellungen c, um AVI in DivX® umzuwandeln. Videokodierung von einem Format zu anderen alias transkodiert, und kann das Zeit raubendes und Systemshilfsmittel sein intensive, abhängig von der Größe und der Qualität der Quellakte. Nach Umwandlung können Benutzer einen anderen Multimedia-Spieler fordern, DivX® Video, abhängig von den Fähigkeiten der bestehenden Mittelplaybackanwendungen anzusehen.

On-line-Forschung kann die beste Software feststellen, um AVI in DivX®, abhängig von dem Quellenmaterial, den Benutzeranforderungen und dem beabsichtigten Gebrauch umzuwandeln. Zahlende Software anbietet im Allgemeinen mehr Funktionalität, Eigenschaften und Flexibilität als Freeware s. Häufige Benutzer, wie Multimediainhaltsproduzenten und digitale videoherausgeber, häufig Gebrauch zahlten Umwandlungs-Software, während einmalige oder gelegentliche Benutzer häufig Freeware oder Zeit-begrenztes trialware benutzen.

AVI steht für „Audiovideoüberlappen.“ Das videoformat entwickelt von Microsoft und baut auf das Brechen von video und Audiodaten in die Blöcke, die durch verschlüsselte Umbauten verbunden. Der DivX® Codec entwickelt mit dem Zweck der zusammendrückenden Dateigrößen beim annehmbare videoqualität noch anbieten; ein Grund Bekehrter AVI vieler Leute zu DivX® ist, Festplattenspeicherzu sparen. Obgleich allgemein gerade benannt DivX®, gibt es wirklich zwei Formate: MPEG-4 Teil 2 und H.264/MPEG-4 AVC DivX® plus HD Codec.