Wie umwandele ich FLV in Mp4 e?

FLV ist ein Adobe® Dateiformat, allgemein gekennzeichnet als “Flash Video, †, das synchronisierte Audio- und videoströme enthält. Macromedia® war der ursprüngliche Entwickler, und Adobe® aktualisiert zu einer neueren Version, F4V, basiert auf MP4, das der Reihe nach auf dem Apple® QuickTime® Standard basiert. MP4, zerteilen 14 des Standards MPEG-4, ist bemerkenswert von M4A, das ein Format des Audios nur ist, durch seine Fähigkeit, Audio- und Video in seinen Akten einzuschließen.

FLV ist ein populäres Format, verwendet für die meisten on-line-Videos. Mit der Einleitung des iPad® durch Apple® 2010 jedoch entstanden ein Gerät, das nicht Flash® behandelt, eine erhöhte Notwendigkeit, FLV in andere Formate umzuwandeln. MPEG-4, der internationale Standard, unter dem MP4 verursacht, arbeitet an iPad®, also diesem, unter anderen Gründen, kann Leuten einen bestimmten Grund geben, FLV in MP4 umzuwandeln.

Die Software-Programme, genannt “video converters† verwendet, um FLV in MP4 umzuwandeln. Sie sind für freies und zu kaufen vorhanden. Einige von ihnen Angebot eine Vielzahl der Exportwahlen außer MP4, wie AVI (Audiovideoüberlappen), iPod®, PSP (PlayStation Portable) und WMV (Windows Media Video). Zusätzlich anbieten einige Umwandlung für Akten anders als FLV n.

Um Ihren Plan anzufangen um FLV in MP4 umzuwandeln, müssen Sie mindestens eine FLV Akte lokalisieren. Diese könnte eine Akte sein, die Sie in Adobe® Flash® oder eine Akte, die von Google Video®, MySpace®, Reuters.com ®, Yahoo! herunterladen herstellten® oder YouTube®, die das FLV Format verwenden. Dann müssen Sie es oder sie in den Konverter, nach den Anweisungen laden. Schließlich sind Sie, die resultierende Aktenart zu wählen, die durch „außer übermittelt werden können wie“ oder „Export“ oder irgendein anderer Name.

Zusätzlich zum Treffen der Wahl, um FLV in MP4 umzuwandeln, können Sie andere Wahlen außerdem haben, die für Sie vorhanden sind. Z.B. können Sie in der Lage sein, die videogröße, die Übertragungsgeschwindigkeit und die Rahmenrate zu ändern. Für das Audio können Ihnen eine Wahl von Codecs, von Beispielrate, von Übertragungsgeschwindigkeiten und von Stereo- oder Monokanälen angeboten werden.