Wie umwandele ich MKV in VOB e?

Matroksa Video (MKV) ist Multimedia, Quelleenbehälterformat für Video-, Audios- und Untertitel-Ströme. Bevor MKV Akten zu DVD gebrannt werden können, muss ein Kodierer benutzt werden, um MKV in VOB oder videoObjektdateien umzuwandeln.

VOB ist ein Behälterformat für die Audio-, Video- und Untertitel-Ströme, die spezifisch für DVD benutzt. VOB ist ein Teil des Filmbildexpertengruppe (MPEG)standards, mit einzigartigen Spezifikationen, die ihn abgesehen von anderen MPEG-Strömen einstellen.

DVD Akten mit.einschließen auch Informationen oder IFO Akten en, die den DVD-Spieler mit Navigationsdaten versehen. IFO Akten informierten den Spieler, wo Kapitel, z.B. und Punkt zu video anfangen, Audios- und Untertitel-Dämpfe, die auf der Diskette liegen. Falls eine IFO Akte zum körperlichen Schaden der disc’s auftauchen unlesbares passendes wird oder, die unsachgemäße Behandlung, Kopien des IFO sind in Form von Unterstützungs Akten (BUP) anwesend. Wenn Sie MKV in VOB umwandeln, erzeugt das Programm die notwendigen IFO und BUP Akten zusammen mit zwei gesetzten Verzeichnissen (TS) des Titels: VIDEO_TS und AUDIO_TS.

Ein Software-Programm, das einen Kodierer oder einen Konverter genannt, nimmt die ursprüngliche MKV Akte und sie zu den VOB Akten „übersetzen“, die für DVD Burning notwendig sind. Dieser Prozess konnte abhängig von der Größe der Akte, der ausgesuchten Software und der Qualitätseinstellungen eine Weile nehmen. Einige Programme umfassen nicht einen Brenner, aber beruhen auf einem angebrachten Sekundärprogramm wie ImgBurn©, während andere die DVD Akten zur Diskette direkt umwandeln und brennen.

Wenn Sie MKV in VOB umwandeln, konnten Sie ein personifiziertes Menü für Ihre Diskette verursachen auch mögen. Diese Funktionalität eingeschlossen in vielen Brennern en. Ein kann Programmeinstellungen benutzen, um Kapitel für schnellere Navigation zu enthalten, einen ruhigen Schuß zu beschließen, um jedes Kapitel darzustellen, und jedem Kapitel einen Namen zuzuweisen. Der Hintergrund kann auch besonders angefertigt werden oder geändert werden, wie der grundlegende Entwurf des Menüs, zusammen mit Gussart und Farben kann. Wahlen und Eigenschaften schwanken zwischen Programme.

Windows® und Mac® Benutzer konnten E.M. MKV Video2Dvd© frei versuchen, um MKV in VOB umzuwandeln, kundengebundene Menüs zu verursachen und Projekte zur Diskette zu brennen. Dieses Programm kann andere Aktenarten in DVD auch umwandeln, aber überlassen einem Wasserzeichen auf alle aber dem MKV DVD Umwandlung, es sei denn das Aufsteigen gekauft. Es rühmt einen „einfachen Modus“ mit Drag-and-dropfähigkeit und Einknopf Funktionalität für die, die der don’t Wunsch, zum vorgerückte Einstellungen zu beschäftigen.

Andere Freewareprogramme für Windows® umfassen eRightSoft’s vereinfachten Universalspieler-Kodierer u. verbessern Renderer, - bekannt als SUPER©, TrustFm’s AVI2DVD© und DVD Flick©. Linux® (und Mac©) Benutzer konnten Avidemux© versuchen. Damit mehr Programmwahlen MKV in VOB verwenden jede mögliche Search Engine und mit.einschließen Ihr Betriebssystem mit der Frage umwandeln.