Wie wähle ich das beste freie ISP?

Sie können den besten freien Internet Service Provider wählen, (ISP) indem Sie die Eigenschaften des freien Kontos wiederholen, das die Firma anbietet und jene Eigenschaften mit Ihren persönlichen oder Geschäftsnotwendigkeiten vergleichend. Es ist unwahrscheinlich, dass ein freies ISP für die Internet-Zusammenhangnachfragen eines Handelsbetriebes genügt. Die Zahl Stunden pro den Monat betrachten, der durch den Plan gewährt, die Methode des Zusammenhangs angeboten, ob Sie die Werbung der Fahnen ansehen müssen oder knallen-ups, der Zugang, den Sie müssen Kundendienst und technische Unterstützung werden, ob Sie ISP-Software anbringen müssen und ob Sie eMail der Post Office Protocolversion 3 (POP3) haben. Diese sind die wichtigsten zu betrachten Sachen, wenn sie das beste ISP vorwählen, um Ihr Haus zu dienen.

Zeit für das Surfen des Netzes, das durch freie ISP-Konten im Allgemeinen zugeteilt, begrenzt auf ungefähr 8 Stunden pro Monat, also müssen Sie betrachten, ob der für Ihre Notwendigkeiten genügend ist. Im Verstand halten jedoch dass unbegrenzte Zeit für das Surfen mit freien Konten praktisch nicht vorhanden ist. Auch betrachten, wie Sie brauchen oder möchten an das Internet anschließen. Z.B. wenn Sie haben durch Kabel anschließen zu wünschen, müssen Sie nach einem freien Kabel ISP suchen, und wenn Sie einen anwählbaren Anschluss wünschen, müssen Sie ein freies Wähl ISP errichten. Der gleiche Rat zutrifft e, wenn Sie eine Linie des digitalen Teilnehmers oder (DSL) einen drahtlosen Anschluss wünschen.

Die meisten freien ISP-Konten anzeigen Reklameanzeigen in Form von Fahnen über der Oberseite Ihres Browsers oder pop-up Reklameanzeigen mitten in Webseiten n, während Sie das Netz steuern. Es gibt Einstellungen innerhalb Ihres Browsers und die Software-Programme, die entworfen, um zu verhindern, knallen-ups, aber Reklameanzeigen in Form von Fahnen können nicht mit den meisten Konten vermieden werden. Dieses im Verstand halten, wenn Sie denken, dass Sie durch die Fahnen gestört. , dass die meisten E-Mail-Konto, die von einem freien ISP auch, bereitgestellt Reklameanzeigen anzeigen, am Ende Ihrer Mitteilungen auch normalerweise daran erinnern - Reklameanzeigen, dass Sie nicht angebracht betrachten konnten, oder mit, welchem Sie unbequem sein konnten.

Betrachten, welche Art des Zugangs zum Kundendienst und zur technischen Unterstützung Sie haben. Die meisten freien ISP-Konten dienen ihre Mitglieder nur mit häufig gestellten Fragen (FAQs) und eMail, auf die sie nicht in einer fristgerechten Weise reagieren konnten. Wenn Sie es vorziehen, mit einem Phasenkundendienstrepräsentanten oder einem technische Stützvertreter zu sprechen, konnten Sie Kundendienst durch eMail und FAQ vermeiden wünschen. Das Betriebssystem, das Sie auch laufen lassen, feststellt uch, was einige Ihrer Wahlen sind. Einige Betriebssysteme erlauben Ihnen, fast jede mögliche ISP-Software anzubringen, aber andere Betriebssysteme können ein Konto mit einem freien ISP nicht stützen, das die Installation von Software erfordert, die entworfen, um unter Betriebssystem andere zu laufen.